Sendungsankündigung / Gerechtigkeit für die Opfer von Ceuta! Eine Sendung zu Menschenrechtsverletzungen an den EU-Außengrenzen

Vor ziemlich genau einem Jahr, am 6. Februar 2014, versuchten 400 Flüchtlinge und Migranten die Grenze zwischen Marokko und der spanischen Enklave Ceuta über das Meer zu überwinden. Die Guardia Civil postierte sich hinter dem Grenzzaun an der Mole und schoss aus nächster Nähe mit Gummigeschossen und Tränengas auf die ankommenden Menschen, die sich watend und schwimmend im Wasser befanden.

Out of Dilemma: 2 Tage mit Doppelterminen

Sonntag: GOLEM oder Rote Flora
Sonnabend: Demo oder Hörspiel

Sonntagabend wird im Golem Hannes Heer den fünften Abend der Reihe "Geschichtsdebatten von 1968 bis 2012" referieren. Nahezu zeitgleich wird in der Roten Flora das Theaterstück "Forgetting Rostock - Sonnenblumenhaus" gegeben.

Das wollen wir jetzt wissen:

In der Beantwortung einer mündlichen Anfrage im Bundestag am 28. Januar hat das Bundesinnenministerium den folgenden Satz geäußert:

"Aufgrund
bereits bestehender Zugänge durch seine vorausgegan-
gene Tätigkeit als Beschaffer für Lageinformationen be-
stand der konkrete Auftrag des verdeckten Ermittlers
darin, Kontakt und Informationen zu Personen zu gewin-
nen, die als Kontaktpersonen für flüchtige Beschuldigte
infrage kommen, um so neue Fahndungsansätze erlan-
gen zu können. Durch den Einsatz des verdeckten Er-

Warum Deutschland da steht wo es heute steht

Warum Deutschland da steht wo es heute steht, wird daran sichtbar, daß solche Rede im Deutschen Bundestag heute nicht mehr gehalten wird:
https://www.bundestag.de/ausschuesse_video?action=search&contentArea=det...

* Permalink:
http://dbtg.tv/cvid/1505542

Das gilt ab min 5:57 für die Gedenkstunde des 27. Januar 2005.

Back again

Vorab aus dem Transmitter für Februar 2015:

Back again

Difficult Music For Difficult People (Monday \ 5-7 pm MEZ / 4-6 pm GMT)

Shut your eyes and listen: Ben Oyefeso, Happa, John Halifax, Demdike Stare, John Powell-Jones, The Pop Group, Novelist & Mumdance, Skeptical, Untold, Delroy Edwards, XTH Réflexion and Sote.
-
Join us in the studio. You are welcome!
-
Tune in, drop out!
-
Fri. 30 Jan. 2015 @ Golem
DEAR meets WOODWORK
Krypta: Dakini9, Jendrik Rothstein, Lohhof
Bar: Martin Moritz & Till Van Dahlen
-

Die Pegida Frau bei Jauch gut beraten

- hatte die PKK und deren neue Legitimität angeführt, um die Enstehung der Pegida zu erklären.

Sehr genau hat sie damit die kommende Epoche beschrieben. Das hatte eben jene PKK mit dem Aufruf "Düsseldorf: Bundesweite Demonstration – Solidarität mit dem Widerstand von Kobanê 11. Oktober 2014". Darin hieß es:

(Herr Krösser: Das müssen wir einmal abgleichen!) (Protokoll der öffentlichen Sitzung des Innenausschusses Sitzungsdatum: 07. Ja

Frau Karakuş: ... Also, diese Berichte sind mit einer Ausnahme alle maschinell erstellt worden. Ich gehe davon aus, dass die am Computer abgetippt wurden und dann übergeben wurden. Und die sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut. Sie beginnen, also es ist quasi wie so ein Deckblatt.

Es beginnt oben immer mit dem Hinweis, also entweder in Stempelform oder, wie gesagt, maschinell draufgeschrieben, „nicht gerichtsverwertbar“. Dann folgt das Datum und davon
abgetrennt durch einen Schrägstrich habe ich den Großbuchstaben „A“ aufgefunden.

Online hören

.



Feedback

Sendungen