Weblog von nfsu

Wir grüßen Euch: Auf ein Neues!


Das 2017'er Jahr geht zu Ende. Wir haben viel lernen müssen. Wir haben Freund*innen gewonnen. Das neue Jahr beginnt. Wir sind bereit.

Der Man von der Veddel rechnete sich selbst dem Umfeld der Mörder von Ramazan Avci zu

Wir dokumentieren eine Mitteilung des "Hamburger Bündnis gegen Rechts" von heute Mittag:

"PM: Veddeler Sprengstoffanschlag – Mutmaßlicher Täter schon vor 30 Jahren Neonazi

Am vergangenen Sonntag gab es auf dem S-Bahnhof Veddel einen menschenverachtenden Anschlag mit einem potentiell lebensgefährlichen Sprengsatz. Der jetzt Festgenommene hat eine lange Nazikarriere hinter sich.

Totschläger von Kapitän Gustav Schneeclaus hat mutmaßlich den Sprengstoffanschlag an der S-Bahn Veddel begangen

Zu dem Sprengstoffanschlag an der S-Bahnstation Veddel schreibt Harburg-Aktuell, daß es sich bei dem mutmaßlichen, festgenommenen (und in U-Haft befindlichen) Täter um einen der beiden Totschläger aus Tostedt handelt.

Hier die ersten links:
Ex-Neonazi und Totschläger aus Trinkerszene legte Böller-Bombe
http://www.harburg-aktuell.de/news/polizei-und-feuerwehr/15054-ex-neonaz...
Hintergrund
http://akschneeclaus.blogsport.de/hintergrundmaterial/
Über die Karriere eines Nazi-Totschlägers von heute (18.März 2010)

Transcript: Olaf Scholz im Hamburg Journal

Unter http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal_1800/Jahresabschlussinterview-mit-Olaf-Scholz,hamj62632.html
finden sich diese, solche Worte:
… „genauso wie wir in Hamburg immer auswerten, wenn etwas irgendwo anders passiert, z.B. Der Attentäter, der in München zu Gange war hat sofort die Konzepte der Polizei in Deutschland, auch in Hamburg verändert in Hinblick auf den Umgang mit solchen Fragestellungen.
Und:
Das wird jetzt auch hier der Fall sein. Da sind auch neue und auch schwierige Fragen weil es neue Formen der Gewalt sind auf die man nicht eingestellt war, z.B. daß es bei Kundgebungen und Demonstrationen notwendig ist, SEK Fähigkeiten zu besitzen. Das werden wir in Zukunft haben wo's plausibel erscheint. Aber das war gut, daß es bisher nicht nötig war; das wissen wir jetzt anders. Und daran werden wir jetzt zu arbeiten haben. Das werden wir auch tun.“ …

Programmänderungen am Freitag und am Dienstag

Am Freitag ab 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr: Das gemeinsame Morgenmagazin CORAX/FSK. HoPo Express mit dem Vortrag von Antje Schupp ab 10.00 Uhr und in der Wiederholung noch einmal ab 14.00 Uhr.
Die Radiobücherkiste verschiebt sich auf Dienstag, 09.00 Uhr.

Der Kongress - Die Kongresse

In Hamburg finden seit dem gestrigen Abend die Zukunftswerkstatt Community Media 2017 und die Conference on Migration and Media Awareness (Telling our story in a world GONE MAD!) statt. Die Veranstaltungen im Gängeviertel und auf Kampnagel sind weitgehend öffentlich.

Am heutigen Abend ab 19.00 Uhr auf Kampnagel: "PANEL DISCUSSION
Migration: Community Media - an effective tool to foster Inclusion and combat racial intolerance.

It's real: Verzweifelte #Flüchtlinge werden in #Libyen für 400 Dollar als Sklaven verkauft.

Verzweifelte #Flüchtlinge werden in Libyen für 400 Dollar als Sklaven verkauft. Nach Veröffentlichung der Nachricht und der Bilder zieht eine immer größer werdende Menge in Paris zur libyschen Botschaft. Thread bitte!
(Dokumentation eines tweeds der VVN/BdA)

Deutscher Humor zur Pogromnacht

Wir veröffentlichen einen Gastkommentar
"Deutscher Humor zur Pogromnacht:

„Lasst uns die Bude abfackeln. Jetzt ist Chris-Tall-Nacht.“

Der Comedian Chris Tall fand für diese Niederträchtigkeit im Oktober beim Köln Comedy-Festival bei den 12.000 Besuchern viel Beifall.

Christ Tall? Heißt normal Christopher Nast und kommt aus Hamburg. Er füllt mit seinem Programm überall im Land große Säle und Hallen. Bei RTL kriegt er jetzt eine eigene Show, und bei der ARD wird er am 20.11. zu sehen sein.

Hamburger Republik - Scholz ruft das v. Papen Kabinett aus #noG20

Der Bürgermeister hat im heutigen Sonderausschuß klargemacht:
Es ging um die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung – nicht der öffentlichen Sicherheit.

Ein Veranstaltungstip für den heutigen Abend (in Kiel, Alte Meierei)

Magazinpräsentation von Hannah Peaceman & Anna Schapiro:
JALTA – POSITIONEN ZUR JÜDISCHEN GEGENWART
https://www.neofelis-verlag.de/zeitschriften-reihen/jalta-positionen-zur...
&
Buchvorstellung v. Wolfgang Seibert/Klaus Rosza/Johannes Spohr:
VERHERRENDE BILANZ: ANTISEMITISMUS DER LINKEN
https://www.neofelis-verlag.de/politik-debatte/relationen/7-verheerende-...
&
PODIUMSDISKUSSION
mit:
Hannah Peaceman
Anna Schapiro
Wolfgang Seibert
Klaus Rosza
Johannes Spohr

Der Arbeitskreis Ideologiekritik Kiel in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Pinneberg freut sich auf eine spannende Veranstaltung und heißt alle Interessierten herzlich Willkommen!

Alte Meierei
Hornheimer Weg 2
24113 Kiel

Online hören

.



Feedback

Sendungen