Blog

Alles ist (in) Deutschland

Sehr ernsthafte KritikerInnen widmeten sich des Berliner Obama Besuches.

Hamburger Polizei unterläuft den Koalitionsvertrag

Die Hamburger Polizei gibt sich als ein am Rad drehender Apparat und folgt einer Serie, welche, der BILD Zeitung folgend wohl im August fortgesetzt werden wird. Diese Serie begann vor den Augen der Öffentlichkleit mit dem 16. April und einem Artikel im Hamburger Abendblatt, welcher lanciert, daß am 1. Mai ein linkes Chaos über Hamburg hereinbrechen würde. Fortgesetzt mit der Hausdurchsuchung und der Beschlagnahme der FSK Transmitter Daten. Bisheriger Höhepunkt ist der morgendliche "Überfall auf die Rote Flora". Sehr belustigend der darüber kreisende Polizei Hubschrauber.

Faceless 'aliens'

Interessant, was sich offensichtlich eine Agentur in UK als Aktion zum viralen Marketing ausgedacht hat. Die Bilder der "Aliens" sorgen auf jeden Fall für Irritation.
Und die Gesichtslosen sind eine schöne Metapher.
Könnte man auch schnell selber machen, Strumpfhose, Draht, Fertig.
Zum Artikel: Faceless 'aliens' spotted in crowd at Wimbledon

Neues Formular für Fehlermeldungen

Wir haben ein neues System für Fehlermeldungen. Ihr könnt auch ohne auf der Website angemeldet zu sein Fehler melden:

http://www.fsk-hh.org/bugtracker/fehler_melden

Bitte nutzt dieses Formular anstelle von Emails an die CAG.

Die CAG

LPG (A) Löwenzahn: Beiträge aus der letzten Sendung

Link:

Beiträge aus unserer letzten Sendung

Für diejenigen unter euch, die unsere Sendung entweder verpasst haben oder die Beiträge einfach nochmal hören wollen, haben wir sie euch auf zshare hochgeladen. Dort könnte ihr sie euch entweder direkt anhören oder runterladen. Da wir es heute doch tatsächlich mal geschafft haben, eine halbe Stunde zu überziehen und damit das Nachmittagsmagazin für subversive Unternehmungen einfach nochmal zur Hälfte mitzugestalten, gibt es jede Menge Beiträge. Aber auch das Nachtmittagsmagazin für subversive Unternehmungen, können wir euch selbstverständlich auch ohne unsere Mitarbeit wärmstens empfehlen.

Wir haben, was den NPD-Wahlkampf zur Kommunalwahl am 25.05.2008 betrifft, eine “Tour” durch das Land zwischen den Meeren gemacht, quasi die Tour de Schleswig-Holstein:

Aufnehmen auf den Studio PCs funktioniert endlich

Lange hats gedauert bis sich ein FSK Hörer und Linux Audiokartentreiber Entwickler erbarmte für unsere Studiosoundcards die Aufnahmefunktion zu programmieren. Jetzt kann mensch im Studio per PC aufnehmen und muß nicht den Umweg über MDs o.ä. nehmen.

“Urheberrecht im Alltag”

Urheberrecht im Alltag
Im FSK-Büro liegt seit geraumer Zeit eine Druckausgabe von “Urheberrecht im Alltag”, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung, zur Ansicht. Es fasst die Beiträge der Website irights.info zum Thema Urheberrecht zusammen, geht durchaus kritisch auf die momentane Rechtsprechung und die Praxis der Rechteverwerter ein und bietet somit in kompakter Form Infos für die Sendenden des FSK.

LPG (A) Löwenzahn: "Überfremdungstheoretiker"

Script aus der letzten Löwenzahnsendung:

Der aktuelle Albrecht hat neben einem fragwürdigen Artikel zu den Nazianschlägen in Kiel einen Schwerpunkt auf Religion gelegt. In diesem Rahmen wurde ein Interview mit einem anonymen Kieler Dozenten abgedruckt, welches unbedingt eines Kommentars bedarf.

Der Albrecht ist eine studentische Zeitung an der Christian Albrechts Universität zu Kiel, die in siebentausendfacher Auflage erscheint. Unterstützt wird die Studentische Redaktion von den Kieler Nachrichten.

Playlists umgezogen --->>>

Playlisten von Solid Steel und anderer Sendungen findet ihr ab sofort immer seltener und irgendwann auch gar nicht mehr hier im Blog, dafür aber über die Sendungsspalte rechts und über den Namen der jeweilige Sendung. Darin sind ausserdem zukünftige und vergangene Sendungstermine angegeben. Super, oder?

Das Blog soll damit seiner eigentlichen Bedeutung, z.B. zur Veröffentlichung von Sendungsmanuskripten und anderen durchlesbarer Texte, zugeführt werden. Und auch generell wird gerade viel an dieser neuen FSK-Website geschuftet.

Solidaritätsfest für Peru in der Rote Flora am 23 Mai 2008

Solidaritätsfest
für Perú
Freitag 23.5.2008
ab 22. 00 Uhr
Rote Flora
Schulterblatt
Latin-Live-Musik: Große Halle
AFINKAO - Lilian Gold - Prince Tayfun
DJ-Crew: Große Halle & Oben
Mestizo Sound ( Hamburg & Kiel )
sAlChIcHoN (Salsa & Chicha)
DJ Chedi (Asi es - The Other Latin Show - FSK)
DJ Sternsanchez (Mexico), DJ Pana (Venezuela),
DJ Carlos (Mexico), DJ eLmAnOdElA (Perú),
DJ Wagner (Mexico)
Phantasmagorie & Projektionen
Luis Negron (Venezuela) & Juan Orozco (Kolumbien)

Der Reinerlös kommt vollständig dem
Projekt SchuleWiederAufbau zum Bau

Online hören

.



Feedback

Sendungen