Freier Sender Kurs am 12. August

Alle zwei Monate, immer am zweiten Samstag eines "geraden" Monats, findet im FSK der Freie Sender Kurs, das allgemeine Einführungstreffen für alle Neuen und Interessierten, statt. Darin geht es um das Konzept von freiem Radio, die Struktur des Freien Sender Kombinats, die generellen Rahmenbedingungen, Studiotechnik, Musik im freien Radio und all das was Ihr über das FSK wissen wollt.

Nächster Termin:
Samstag, 12. August 2017
Beginn: 12 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, aber gern gesehen: Schreibt hierzu eine kurze Mail an freiesenderkurse [at] fsk-hh [dot] org, kommt im FSK-Büro vorbei oder ruft unter 040 - 43 43 24 an und lasst Euch einen Platz sichern.

transmitter 080917 online



Jetzt online: der aktuelle Transmitter, die Programmzeitschrift des Freien Sender Kombinats. In Kürze kostenlos in vielen Cafés, Bars, Kneipen, Spelunken, Büchereien, ... zu finden. Als FSK-Fördermitglied könnt Ihr Euch den Transmitter jeden Monat nach Hause schicken lassen.

Zum Download als PDF hier klicken. Unser digitales Transmitter-Archiv findet Ihr unter www.fsk-hh.org/transmitter.

Difficult Music For Difficult People (Monday \ 5-7 pm MEZ / 4-6 pm GMT)

I'd consider myself a realist, alright? But in philosophical terms I'm what's called a pessimist: Esmark, Ben Frost, Yoko Ono, Mønic (Burial Remix), Chaperone, Anthony Linell, Tooth Decay, Shackleton & Anika, Schneider Kacirek and Katharina Grosse & Stefan Schneider.
-
Tune in, drop out!
-
Next Monday (7 August 2017): Esmark radio concert at Difficult Music. More Esmark >
-

Der Senat weiß es besser; warum sagt der Senat dieses?

"Alle beim G20-Einsatz in der Stadt befindlichen Spezialeinsatzkräfte (Teileinheiten aus allen Ländern sowie Teileinheiten des österreichischen Einsatzkommandos COB-
RA) waren zur Verhinderung beziehungsweise Abwehr terroristischer Angriffe sowie für den Schutz besonders gefährdeter Schutzpersonen des G20-Gipfels eingeplant.
Ein Einsatz im Zusammenhang mit militanten Störern/Straftätern war ursprünglich nicht vorgesehen."

Und warum spricht der Senat hier bei diesen militätärischen Einsätzen jetzt von "Störern"?

Und warum wird bei dieser Gelegenheit vom Senat verschwiegen, daß es sich bei den Einheiten um SüD Koordination (unter Einschluß Baden Württembergs) gehandelt hat? Dem Bundesland in dem die KuKluxKlan Bereitschaftspolizei/Einheit bisher nicht aufgeklärt ist?

Das Zitat stammt aus der Beantwortung einer Kleinen Anfrage der Linkspartei; einzusehen in der Parlamentsdatenbank der Hamburgschen Bürger(*innen)schaft.

Eine Empfehlung für den heutigen Freitag: An open art retrospective of the G20 summit

Diese Ausstellung visualisiert eine Vielzahl erfahrener und zu erfahrender Momente jener acht Tage, die sich tief und abrufbar eingebrannt haben in das kollektive Bewußtsein dieser Stadt:
http://das-gaengeviertel.info/programm/veranstaltungsdetails/termin/2017/07/20/event/tx_cal_phpicalendar/an-open-art-retrospective-of-the-g20-summit.html

FSK unterstützen!

FSK lebt allein dank der Spenden seiner Hörenden und Sendenden. Wer Freies Radio in Hamburg finanziell unterstützen möchte, kann Fördermitglied werden oder auch direkt Geld spenden. Hier unsere Bankverbindungen:

Online hören

.



Feedback

Sendungen