Heute 22:40h auf FSK: Grenzfall

"Join me on the Air for another GRENZFALL inzamix. Lot's of new stuff from GF and we will be travelling from a medium speed set into a trippy experience were you will be picked up by some refreshing new directions in Techno, House, Jungle and Electronic".

Link: https://www.facebook.com/events/1596763160366968/

11.11.17 \ I'm In Love With The Radio On / FSK-Musikredaktion in der Jupi Bar

Am Samstag, den 11. November, bespielt die Musikredaktion des Freien Sender Kombinats die Jupi-Bar im Gängeviertel. Alle Sendende und Hörerinnen und Hörer sind eingeladen mit uns zu feiern, über unsere Sendungen zu sprechen oder darüber, wie Ihr ein eigenes Programm machen könnt. Kommt vorbei!
-
Samstag, 11. November 2017
ab 21 Uhr
Jupi Bar im Gängeviertel,
Caffamacherreihe 37-39, Hamburg
-

Ein Veranstaltungstip für den heutigen Abend (in Kiel, Alte Meierei)

Magazinpräsentation von Hannah Peaceman & Anna Schapiro:
JALTA – POSITIONEN ZUR JÜDISCHEN GEGENWART
https://www.neofelis-verlag.de/zeitschriften-reihen/jalta-positionen-zur...
&
Buchvorstellung v. Wolfgang Seibert/Klaus Rosza/Johannes Spohr:
VERHERRENDE BILANZ: ANTISEMITISMUS DER LINKEN
https://www.neofelis-verlag.de/politik-debatte/relationen/7-verheerende-...
&
PODIUMSDISKUSSION
mit:
Hannah Peaceman
Anna Schapiro
Wolfgang Seibert
Klaus Rosza
Johannes Spohr

Der Arbeitskreis Ideologiekritik Kiel in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Pinneberg freut sich auf eine spannende Veranstaltung und heißt alle Interessierten herzlich Willkommen!

Alte Meierei
Hornheimer Weg 2
24113 Kiel

Mondo Bizarro Punkrock Radio Magazin

Mondo Bizarro Punkrock Radio Magazin (u.a. mit Jonny Bauer, Autor und Sänger/Texter von Oiro)

Donnerstag 02.11., 17-19 Uhr

Am jetzigen Donnerstag schalten wir unter anderem Jonny Bauer live in die Sendung. Der Sänger und Texter von Oiro hat sich auf ein anderes Terrain gewagt und seinen ersten Roman "Scheiternhaufen" (Salon Alter Hammer) veröffentlicht. Wir werden also hoffentlich erfahren was die Ramones mit der deutschen Provinz, dem Blut Christi und dem euphorisierten Scheitern zu tun haben. Hey Ho, let`s go! Zudem neues von den Pears, Direct Hit, 100Blumen und mehr..

http://mondobizarro.de
https://www.jonnybauer.net/scheiternhaufen/

Jonny Bauer Lesereise Teil 1

Jonny Bauer und der moderate Jenz Bumper reisen gemeinsam und gastieren in Buchläden, Kneipen, Galerien, Pommesbuden, Plattenläden und Radiostationen. Ein wildes Programm aus Lesung, Hörspiel und Garagen-Sound. Nichts scheint wirklich planbar, nichts sicher.

2.11. Hamburg- Mondo Bizarro FSK Radio (17.00-19.00 LIVE) ✴
2.11. Solingen-Wohnzimmer (20.00) ✴ ✴ ✴
3.11. Köln-Campus Hellfire Radio (12.00) ✴
3.11. Münster-Green Hell (16.00) ✴ ✴
3.11. Münster-Antenne Münster London Calling ✴
3.11. Münster-specOps (20.00) ✴ ✴ ✴
4.11. Hamburg-Nachladen (14.00) ✴ ✴
4.11. Hamburg-Treibeis + Boy Division (20.00) ✴ ✴ ✴
5.11. Bremen-Gastfeld (15.00) ✴ ✴

„Beim G20-Gipfel gab es bereits 35 Amtshilfeersuchen an die Bundeswehr, von denen mehr als 20 genehmigt wurden."

Wir dokumentieren eine Presseinfo der Linksfraktion zu einer Tagung der Bundeswehrführungsakademie Blankenese mit dem Referenten Hartmut Dudde:
"18. Oktober 2017
Polizeieinsatz bei G20 ein Erfolg – nach militärischen Kriterien?

Auf dem ersten „Trinationalen Workshop Zivil-Militärische Zusammenarbeit“ an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg trägt heute der leitende Polizeidirektor Hartmut Dudde eine Auswertung des OSZE- und des G20-Gipfels vor. Laut Programm wird er darlegen, dass die Polizei bei beiden Einsätzen „professionell, mit Fingerspitzengefühl, besonnen und mit Augenmaß, aber auch konsequent“ vorgegangen sei. In einem weiteren Workshop mit dem Schweizer Divisionär Hans-Peter Kellerhals geht es um die Frage, „wie Streitkräfte zivile Sicherheitskräfte im Schutz kritischer Infrastrukturen unterstützen können und wie dies gemeinsam trainiert werden kann“.

Das Freie Sender Kombinat hat sich von der Sendung „Anilar FM“ getrennt | Freies Sender Kombinat, "Anılar FM"i yayından kaldırdı

Türkçe versiyon

Das Freie Sender Kombinat 93,0 hat sich von der Sendung „Anilar FM“ getrennt

Am 6.10.2016 hat die AnbieterInnengemeinschaft (ABG) des Freien Sender Kombinats die Absetzung der Sendung „Anilar FM“ beschlossen. Diese Entscheidung wurde mit einer kurzen Erklärung auf der FSK-Website folgendermaßen begründet: „Wegen nationalistischer Inhalte und wegen der Bedrohung anderer Sendender ist die Sendung Anilar.FM abgesetzt“.
Eine ausführlichere FSK-Stellungnahme erachten wir als notwendig, da nach der Absetzung von „Anilar FM“ eine falsche Darstellung durch den Bund türkischer Journalisten in Hamburg (HTBB) erfolgt ist. Die nach der Absetzung erfolgte Behauptung, diese sei auf Initiative einer türkischsprachigen Sendung und aufgrund der Einladung von MHP‘lern / Grauen Wölfen erfolgt, ist aus mehrerer Hinsicht falsch:

Listen to the silence, let it ring on!

Stellungnahme von Radio Loretta zu den Zuständen im FSK

Die „Dreier-Bande“, der „Nationalisten-Liebhaber“, das „Arschloch“, die „Wegmobber“, die „Intriganten, Lügner und Doppelmoralisten“, die verantwortlich dafür sind, dass „Erdogan-Anhänger viele Jahre ungehindert senden“ und „Menschen, die dies kritisieren und sich einer emanzipatorischen Haltung verpflichtet haben mit Sendeverboten“ belegt werden, die „ungerechten, irrsinnigen und deutsch-chauvinistischen Heuchler …“

Diese Sprechweise gehört mittlerweile zum guten Ton der Delegierten von projekt_r und Stadtteilradio auf Treffen und in E-Mails im Rahmen der aktuellen Auseinandersetzungen im Freien Sender Kombinat.

Als davon Betroffene möchten wir in dieser Erklärung unsere Position als Radiogruppe Loretta zu den Geschehnissen darstellen.

Dance To The Radio?

Vorweg ein paar Worte zu unserem Selbstverständnis des Freien Sender Kombinats (FSK). Das FSK hat nicht umsonst das Wort „Kombinat“ im Titel. Es ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Einzelpersonen, Zusammenhänge und aller Förder*innen, die sich für den Betrieb des Radios einsetzen. Sie sollte das Ziel verbinden, mit der Bündelung ihrer Kräfte die Möglichkeiten für ein emanzipatorisches und gesellschaftskritisches Radio in die Praxis umzusetzen, den Sendebetrieb zu reflektieren und daraus die Theorie eines Freien Radios weiter zu entwickeln. Das FSK ist in unserem Verständnis dabei niemals Parteifunk im Sinne eines Szene-Radios noch ist es ein Instrument von Funktionären aus der Szene. Stattdessen sollte Freies Radio die vorherrschenden Denk- und Hörgewohnheiten durchbrechen, irritieren, die autoritäre Formierung und Zurichtung der gesellschaftlichen Verhältnisse kritisieren und im Idealfall einen Ausblick auf neue, emanzipatorische Möglichkeiten aufzeigen.

Online hören

.



Feedback

Sendungen