Jazz oder nie am 7. 4. 18

Unsere April- Sendung wird mit sich dem US- amerikanischen, seit langem in Frankreich lebenden Saxofonisten Archie beschäftigen. Archie Shepp, mittlerweile 80 Jahre alt, hat eine weit über fünfzigjährige Karriere als Musiker vor zu weisen. Sein rauher, bluesgetränkter Ton und die Singstimme, in der Wut, Aufbegehren und Kampf gegen die Benachteiligung der Schwarzen ihren Ausdruck finden,sind sein schnell erkennbares Merkmal. In den 60er Jahren von John Coltrane gefördert, hat er zunächst wichtige Alben im Free Jazz- Rahmen eingespielt, später aber verstärkt Gospel, Blues und andere, eher traditionelle Stile der Black Music einbezogen. Sein Output, der immer stiloffen war- vor einigen Jahren wirkte Chuck D. von Public Enemy an einem seiner Alben mit- ist so umfangreich, dass wir in unserer Sendung lediglich einen kleinen Ausschnitt zeigen können. Wir werden uns sicher auch mit seinen stets streitbaren Thesen zur Rassendiskriminierung und dem Jazz als Black Music (wenn er das mal sei) beschäftigen und wünschen spannende zweieinhalb Stunden Hörerlebnis!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
1 + 4 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen