Document: PRESSEMITTEILUNG pro familia Hamburg

Wir dokumentieren zum Prozeß gegen Kersten Artus am kommenden Freitag:

PRESSEMITTEILUNG pro familia Hamburg

Am Freitag, 15. März 2019, beginnt um 13.00 Uhr am Landgericht Hamburg, Raum B335, 3. Etage (Haus B), Sieveking Platz 1, der Prozess gegen die Vorsitzende von pro familia Hamburg, Kersten Artus. Einer der beiden Männer, die nach §219a StGB unzählige Ärzt*innen angezeigt haben, die Schwangerschaftsabbrüche als Leistung auf ihrer Web-Seite führen, klagt darauf, dass er anonym bleibt. Kersten Artus hatte seinen Klarnamen öffentlich genannt.

Um 11:30 Uhr beginnt eine Solidaritätskundgebung des Hamburger Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung für Kersten Artus vor dem Landgericht.

Es sprechen:
- Kristina Hänel, nach § 219a StGB verurteilte Ärztin aus Gießen
- Nora Szaz, § 219a StGB angeklagte Ärztin aus Kassel
- Christiane von Rauch, angeklagte Ärztin aus Frankfurt am Main
- Bürgerschaftsabgeordnete von SPD, GRÜNE und DIE LINKE
- Eine Vertreterin des Deutschen Juristinnenbundes Landesverband Hamburg
- Vertreter*innen des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung, Hamburg

Die Hamburger Rapperin Mariybu tritt auf.

Rückfragen bitte an:
Kerstin Falk Geschäftsführung pro familia Hamburg, ...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen