Das spekulative Ohr : Iannis Xenakis (15. Juli 2019)

Klassik und Neue Musik : Ein monatliches Special von Difficult Music. 15. Juli 2019, 22-23 Uhr.
In dieser Folge: Iannis Xenakis, »La Légende d'Eer«

»„La Légende d’Eer“ ist der musikalische Teil eines im Rahmen der Eröffnung des Pariser Centre Georges Pompidou konzipierten Multimedia-Events „Diatope“, das außerdem Texte, Arbeiten mit Licht und Architektur beinhaltete. Die Musik wurde zusammen mit dem Westdeutschen Rundfunk in Köln produziert und zuerst separat im Bochumer Planetarium uraufgeführt. Sie gilt als eine der klassischen Wegmarken der Tapemusik und hat sowohl im akademischen Musikkontext als auch in der DIY-Welt der Subkulturen ihre Spuren hinterlassen. (...) Während sich dichte und lichte Passagen, lautes und reduziertes Volumen in erwartbarer Unregelmäßigkeit abwechseln, ist das Tempo nie ganz greifbar, da sich immer wieder andere der vielschichtigen Spuren als vorantreibend erweisen. Auch die Spannung aus maschinell-synthetischen und organischen Klängen bleibt gewahrt, wenngleich es immer Momente gibt, in denen die Musik ausgesprochen technoid anmutet oder regelrecht in Harshnoise kippt. Archaisch anmutende Abschnitte von beinahe folkig-ritueller Prägung bilden den Gegenpart dazu.« (aus: africanpaper.com)

Die verwendete Aufnahme stammt von Karlrecords.

Der Name dieser Sendung bezieht sich auf ein Zitat aus den »Musikalischen Schriften« von Adorno, in denen er Kierkegaard zitiert: „Wie das spekulative Auge zusammensieht, so hört das spekulative Ohr zusammen.“ Damit ist gemeint, als Zuhörer*in nicht passiv und affirmativ hören, sondern die einzelnen musikalischen Parameter zu erfassen und über die Musik hinaus durch die Zeit zu lauschen, und dabei Antizipation und auch Reflexion mit einzubeziehen.

Wiederholung: 16. Juli 2019, 10-11 Uhr
-
Vergangene Folgen zum Nachhören gibt es
auf: www.mixcloud.com/difficultmusic

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
9 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen