STIMME, 18.2.2020, 14–16: Alfred Jarry – Texte und Interview, Mitschnitte der Finissage vom 2.2.2020 im 8. Salon

Alfred Jarry und das Collège de ’Pataphysique hatten im Skiff von Dr. Faustroll am Jungfernstieg angelegt. Bevor ihre Reise in die Uneindeutigkeit der  imaginären Lösungen weiterging, gab es noch einen letzten Haltepunkt im 8. Salon – eine Finissage mit Lesung, Führung und Interview.
Bastiaan van der Velden stellte die Exponate der von ihm konzipierten Ausstellung sowie die Ideen der Wissenschaft des Partikulären, der Epiphänomene und Ausnahmen genauer vor. Hanna Mittelstädt und Jonis Hartmann lasen dazu Texte von Alfred Jarry. Und "Stimme – Reflexionen und Resonanzen" stellte Fragen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
5 + 10 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen