"Jazz oder nie" am 4.7.20: Shabaka Hutchings und Jeff Parker

"Hast Du schon eine Idee für die nächste Sendung?"
"Hmmm... wir könnten was zu Jeff Parker machen oder auch zu Shabaka Hutchings..."
"Ok, wie wärs mit einer Sendung über Shabaka Hutchings und Jeff Parker?"
"Ja, warum nicht! Gut, is gebongt"
Wie zu erkennen ist, ist das Thema der aktuellen Ausgabe von "Jazz oder nie" ein Zufallsprodukt- aber vielleicht ergibt sich ja noch ein tieferer Sinn...
Jeff Parker, Gitarrist von Tortoise, in Los Angeles lebend und Mitglied des AACM (Association for he Advancement of Creative Musicians), genresprengend und mit vielen verschiedenen Projekten unterwegs und Shabaka Hutchings, Saxophonist und Klarinettist, in London lebend und ebenfalls aktiv in diversen Projekten, sind locker durch MusikerInnen verbunden, mit denen sie beide schon mal gespielt haben, z.B. den Schlagzeuger Makaya McCraven (der seinerseits die Szenen von London und Chikago bei seinem Album "Universal Beings" miteinander verknüpft hat).
Beide sind aktuell mit neuen, spannenden Alben am Start (Hutchings mit den Ancestors: We are sent here by history, Parker mit Suite for Max Brown)- ein guter Grund sich mit ihnen und ihrer Musik näher zu befassen!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
9 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen