die ganze platte: Roland Kayn - Electronic Symphony VIII & IX/Reiger-Records-Reeks (dienstag, 21.09.2021, 13-14 uhr)

Roland Kayn gehörte zu den wenigen deutschen, akademischen komponisten der durchgängig elektronische musik gemacht hat. Diese aufnahmen von 1978-98 illustrieren so gut, was avantgade eigentlich ist: eine vorwegnahme von dem was kommen wird. Discogs schreibt über ihn: "Born: 3 September 1933 in Reutlingen, Germany
Died: 5 January 2011
Modern composer of electronic music. He was a student of Boris Blacher in Berlin, Josef Rufer, Fritz Winckel und Oskar Sala. Besides composing for instruments (mainly the organ and the piano), he worked mostly on what he called "cybernetic music", based on programming long format compositions on early computer systems. He must be seen as a pioneer of this genre of modern music, but remained largely unknown."
Kontakt: thomas [at] fsk-hh [dot] org

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
4 + 7 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen