Weblog von difficult music

17-19 Uhr: Studio Konzert bei Difficult Music For Difficult People (21.11.)

"To travel hopefully is a better thing than to arrive..." Urbanfailure aus der Slowakei, gestern live in unserem Noisecafé in der Roten Flora, gibt heute in der zweiten Hälfte unserer Sendung ein Radio Konzert.

17-19 Uhr: Difficult Music For Difficult People

»Sometimes the most positive thing you can be in a boring society is absolutely negative« sagte Mr. Lydon irgendwann mal und in diesem Sinn machen wir heute ein ausgesprochen positives Programm inkl. Postpunk-Disco mit ein paar Stücken von der jüngst veröffentlichten Compilation »Factory Records 12” Mixes & Rarities 1980-1987«. Sonst: neuer und alter Ambient, Noise, Punk, Dub und Konzertankündigungen z. B. der

17–19 Uhr: Difficult Music For Difficult People

Die Meisten tuen immer unglaublich entspannt. In Wahrheit heißt das: „Bloss nicht auffallen und sich nicht anmerken lassen, dass alles in und um einen herum kollabiert, Stress und Zwang ist, der auch noch ständig selber reproduziert wird." Wer keine Lust auf das zwanghafte Gemütlichsein hat, ist von 17–19 Uhr bei Difficult Music For Difficult People willkommen. Lösungen gibt es natürlich keine ...

17-19 Uhr: Difficult Music For Difficult People

Wieder Montag. Früh aufstehen, Arbeiten müssen, Kälte ertragen und gleich wirds dunkel. Brrrrr! Von 17-19 Uhr gibt es das musikalische Programm zum montäglichen Horror. Vielleicht wird die neue Burial/Massive Attack gespielt. Außerdem: Noise, Experimentelles, Punk, Hip Hop und sogar Jazz. Oi!

Difficult Music For Difficult People

Online hören

.



Feedback

Sendungen