Weblog von recycling

recycling: Hop oder Top? Postwachstum(skritik) zur Diskussion. (05.01.2014)

Aus mehr oder weniger aktuellem Anlass der degrowth Konferenz in Leipzig bitten wir zum spätabendlichen Stell-dich-ein. Wir hoffen sowohl Vertreter_innen der Organisation begrüßen zu dürfen, als auch ihre Kritiker_innen, die Vertreter_innen des „Robotercommunismus“ von der translip aus Leipzig. Gemeinsam wollen wir die Chancen, Gefahren und Konsequenzen einer Postwachstumskritik diskutieren und der Frage nachgehen wie, wo und ob Wohlstand für Alle vorstellbar ist.

Link zur Sendung

recycling: Feuer und Flamme für den Staat? Der Rechtsstaat in der bürgerlichen Gesellschaft. (01.12.2014)

Im Anschluss an die Sendung „Über die Bedeutung der Antifa im postnazistischen Deutschland“ soll die Rolle des Staates für die antifaschistische Politik erneut aufgeworfen werden. Während der Diskussion wurde einerseits die Bedeutung des Staates zur Unterdrückung repressiver Tendenzen in der Gesellschaft herausgestellt, die sich vor allem darin zeigt, dass der Staat auch gegen Nazis oder Islamisten vorgeht. Andererseits blieb nicht unerwähnt, dass eben dieser Staat selbst repressiv ist, wenn er sich gegen Flüchtlinge abschirmt oder linke Gruppen bekämpft.

recycling: Über die Bedeutung der Antifa im postnazistischen Deutschland. (03.11.2014)

Spätestens seit dem Kongress "Antifa in der Krise" scheint die Debatte über die Rolle einer Antifa im postnazistischen Deutschland wieder einmal neu entfacht. Jüngste Beispiele einer vermeintlichen Krise sind die Umbenennung der "Antifa [f]" in "kritik&praxis – radikale Linke [f]rankfurt" und die Auflösung der "Antifaschistischen Linken Berlin [ALB]". In der Sendung soll es darum gehen, die Gründe für eine mögliche Krise und die Bedeutung einer Antifa in der gegenwärtigen Gesellschaft zu bestimmen.

recycling-Sendungen nun auf dem blog dokumentiert

Ab sofort werden an dieser Stelle hier alle recycling-Sendungen übersichtlich und bebündelt aufgeführt, damit sie leichter gefunden und angehört werden können.

Wir hoffen euer Interesse für das Format zu wecken.

Online hören

.



Feedback

Sendungen