Blog

die ganze platte: Ghédalia Tazartès ‎– Tazartès' Transports/Alga Marghen (dienstag, 29.06.2021, 13-14 uhr)

Im frühjahr verstarb Ghédalia Tazartès und zu ehren spielen wir diese platte aus dem jahr 1980. Seine art, bestimmt durch stimme und elektronik, war einzigartig: ein protoganist französicher kultur und zutiefst antiakademisch, beackerter er sein leben lang ein feld das nur der akadedischen elektro-akustik vorbehalten war. Discogs schreibt: "French artist Ghédalia Tazartès (May 12th, 1947, Paris - February 9th, 2021) was a nomad. He wanders through music from chant to rhythm, from one voice to another.

Mondo Bizarro - Special mit Kontrolle

Do, 17.06., 17-19 Uhr > FSK

Anfang 2020, unsere jährliche „Best of“ Sendung steht an, das Punkrock-Jahr 2019 auf hartem, subjektiven Prüfstand unserseits. In illustrer Nachbarschaft von Pascow, Raised Fist, den Petrol Girls, Deutsche Laichen und Oidorno dann plötzlich Kontrolle mit dem Album „Egal“ – Platz 4!

Eine Platte die augenscheinlich nicht nur uns ein Stück weit aus dem Nichts getroffen hat, sondern auch viele andere die im Punkrock-Becken rumschwimmen. Nun steht am 18.06. via Holy Goat Records das zweite Album an, passenderweise „Zwei“ getauft.

Wir haben sogar noch mehr als zwei gute Gründe gefunden, um uns mit der Band und der Platte auseinanderzusetzen und freuen uns daher, dass wir dem Trio während der Sendung mittels dem bewährten Frage-Antwort-Spiel ein wenig näher kommen dürfen.

https://kontrolleband.bandcamp.com/
https://mondobizarro.de

die ganze platte: Julius Eastman ‎– Femenine/Sub Rosa (dienstag,15.06.2021, 13-14 uhr)

Für alle, die es verpaßt haben: Hervorragede minimal kompostion, die gerade wieder frisch neu eingespielt wurde. Das label schreibt über Julius Eastman: "There was some for John Cage, then came Christian Wolff, and finally Morton Feldman, from this school in New York. Only Julius Eastman remained outside the game, the last figure, the most solitary and enigmatic - undoubtedly also one of the most powerful. And it is this power that is revealed through these recordings.

Mondo Bizarro

Die Erholung von unserer Morning-Show verlief eher schleichend. Aber nun sind wir wieder frohen Mutes mit einem neuen Magazin und reichlich musikalischem Output am Start! Unter anderen hören wir in die aktuellen/kommenden Werke von Kontrolle, Drip-Fed, Halb aus Plastik und Mon Autre Groupe rein!

Do, 03.06.2021, 17-19 Uhr > FSK

(und wie gewohnt ab 20 Uhr nochmal auf dem Freien Radio Neumünster, später via Mixcloud)

https://mondobizarro.de

Der Juni-Transmitter ist online!


Jetzt online: der aktuelle Transmitter, die Programmzeitschrift des Freien Sender Kombinats. In Kürze auch wieder kostenlos in den Außenbereichen verschiedenster Etabissements zu finden. Als FSK-Fördermitglied könnt Ihr Euch den Transmitter jeden Monat nach Hause schicken lassen.
Zum Download als PDF hier klicken. Unser digitales Transmitter-Archiv findet Ihr unter www.fsk-hh.org/transmitter.

archive & augenzeugen: Tom Cora, David Moss ‎– Cargo Cult Revival/Klanggalerie (heute, 01.06.2021, 14-15 uhr)

Exzellte zusammenarbeit zwischen David Moss (percussion + stimme)und Tom Cora (cello)von 1983, frisch wiederveröffentlicht vom österreichischen label Klanggalerie. Tom Cora dürfte den meisten noch von seiner zusammenarbeit mit The Ex bekannt sein, der ja viel zu früh verstarb. Über Tom Cora schreibt Discogs: "American cellist and composer, born 14th September 1953 in Yancey Mills, Virginia, died 9th April 1998 in France. Best known for his work for experimental jazz and rock groups.

die ganze platte: Lustmord + Nicolas Horvath ‎– The Fall (Dennis Johnson's November Deconstructed)/Sub Rosa (Heute, 01.06.2021,

Ein sehr minimale platte zwischen den industrialpinonier Lustmord und den klassischen pianisten Nicolas Horvath. Das label schreibt über die platte: "THE FALL
is a deconstruction of November by Dennis Johnson
Written for solo piano in 1959, November is the first example of minimalist music composition and was the inspiration for La Monte Young's The Well-Tuned Piano (1964). The 66 minute piece is a collaboration between

Mondo Bizarro - Morning has broken

Mondo Bizarro - Morning has broken
Sa, 22.05., 05.00 - 10.00 Uhr > FSK

Der perfekte Start in den Samstag: gut gelaunt und besser - sorry, viel besser! - aufstehen mit uns, Bier-Kaffee, ein paar Gästen, alles voller Charme & Talent zum Sinnfreien. Dazu gibt’s altes und neues aus der Welt des Punk, Spielchen mit Gewinn- und Beteiligungsmöglichkeit & dem was es manchmal so in Morning-Shows gibt - oder auch nicht. Unter anderem wecken wir Akne Kid Joe, VeganFoodPunk, die 3 von der Parkbank, Park Fiction, das Barboncino, Rock am Berg Merkers und vor allem uns. Schaltet ein oder/und seid dabei für die neuesten Blitzer-Meldungen und so: 040/43250046.

https://mondobizarro.de

Online hören

.



Feedback

Sendungen