Blog

2 Veranstaltungen am Montag - leider zeitgleich

Wir empfehlen für den Montagabend:
St. Pauli Museum im Stadion unter der Gegengerade - “Kameradschaft Blaulicht”? Rechte Netzwerke in den Sicherheitsbehörden. Info-Veranstaltung mit Martina Renner und Christiane Schneider. 6. Mai um 18:30 - 21:30

Vortrag und Diskussion
Montag, 6. Mai 2019 von 19:00 bis 21:00. Sauerkrautfabrik Harburg - SKF - Kleiner Schippsee 22, 21073 Hamburg.

Jazz oder nie, 4.5.- Drei Festivals: Tracklist

1. Horse Lords: Time Slip; Interventions
2. FIRE!: Washing your heart in Filth; The Hands
3. Kokoroko:?; Live@Jazz refreshed
4. ADHD: Levon; ADHD 6
5. Vula Viel: ?; Live
6. Sun Ra Arkestra: Space; Marshall Allen presents
7. Amok Amor: The new Portal; We know not what we do
8. Knarf Rellöm Arkestra: APO-Außer-Planetarische Opposition
9. Black Midi: Crow´s Perch; Single
10.Angelika Niescier New York Trio: Kundry; Live@Jazzfest Berlin
11.Andrea Taeggi "The third eye squeegee": Mama Matrix Most Mysterious
12.Anguish: Wümme; Anguish

Jazz oder nie am 4.5.,17-19:30 Uhr

"Totgesagte leben länger"- dieser Spruch lässt sich auch auf so manches Festival anwenden, wir werden uns in der Mai- Ausgabe von "Jazz oder nie" mit dem an Pfingsten in Moers, der kleinen Stadt am Niederrhein stattfindenden Festival, das früher mal "New Jazz Festival" hieß, beschäftigen; die letzten Jahre waren turbulent, der Fortbestand mehrmals ernsthaft gefährdet- nun gibt es eine Förderung für die nächsten Jahre- und mit seinen ca.

Mondo Bizarro

Punkrock Radio Magazin

Do, 02.05., 17-19 Uhr

Nach ein paar Tagen Urlaub (so nennt mensch das doch, wenn der Tag mit Dosenbier in der Sonne startet?!) sind wir mehr oder minder wieder am Start. Und natürlich auch ein paar Neuerscheinungen, unter anderem dabei: Clowns, Cokie the Clown, Scherben, Pizza Tramp.. und vor allem zwei Guest Hosts: Mary und der Shlomoholiker!

http://mondobizarro.de

Maximum Rocknroll Radio. MRR RADIO #1626 (Monday, April 29, 13:00 CET)

Today, 13:00 CET. MRR RADIO #1626. Review on russian punk scene. Came out on september 9 on Maximum Rocknroll Radio from San Francisco, CA, USA. Photo: Ray, Reunion Show at RAW Fest in Moscow, 2015

Intro
ХИМЕРА – ZUDWA

Soviet Union and 90’s punk
ОТДЕЛ САМОИСКОРЕНЕНИЯ – Один облом
БРИГАДНЫЙ ПОДРЯД – Зачем я полюбила идиота
НАИВ – Я ложусь спать

Zu dem UKE Mord verweisen wir auf zwei weitere Veröffentlichungen

Document:
a.)
"Hamburg, 27.04.2019
OFFENER BRIEF AN DAS UNIVERSITÄTS-KLINIKUM EPPENDORF
zum tödlichen Angriff auf Bruder Tonou-Mbobda durch „Security-Kräfte“ des UKE

Am 21.04.2019 kam es im UKE zu einem gewalttätigen Übergriff durch drei „Security-Kräfte“ gegen den Patienten Tonou-Mbobda aus Kamerun, in dessen Rahmen ihm auch gegen seinen Willen eine Spritze injiziert worden ist.

Der Betroffene musste im Anschluss eine Stunde lang reanimiert werden, es kam zwischenzeitlich zum Herzstillstand, und er lag seit der Reanimation in einem künstlichen Koma.

Playlist SkaTime No.153 vom 27.04.2019 18:00-19:30 Uhr

SkaTime No.153 27.04.2019 18:00-19:30 Uhr
artist titel label
SPECIALS SkaTime Intro/Message to you chrysalis
RUSSKAJA no one is illegal starwatch entertainment
BAD MANNERS my girl lollipop (extended lick mix) pressure drop
UPSETTERS clint eastwood doctor bird
UPSETTERS games people play doctor bird
ETHIOPIANS (no) not me doctor bird
LENNOX BROWN & THE UPSETTERS lennox mood doctor bird
JAMARAM make it through the night amadis
JAH CHANGO promesas da mañana turban/one world records
JAMARAM outside turban/one world records
INNA DE YARD feat. KIDDUS I survive chapter two records

Wir dokumentieren eine Mitteilung der Black Community in Hamburg Black Community in Germany

WIR GEDENKEN BRUDER TONOU-MBOBDA

Morgen, Samstag von 16.00 - 19.00* Uhr versammeln wir uns ein letztes mal zur Gebetswache.
*Am Sonntag, den 28.04.2019, ist genau eine Woche seit dem tödlichen Übergriff vergangen.*
Ort: Universitätsklinikum Eppendorf, Gebäude W37, Martinistraße 52

Triggerwarnung

Am 21.04.2019 kam es im UKE zu einem rassistischen, menschenverachtenden, brutalen und tödlichen Übergriff durch "Security"-Kräfte gegen *Bruder TONOU-MBOBDA*.
Er wurde im Anschluss eine Stunde lang reanimiert und dann in ein künstliches Koma versetzt.
Am heutigen *Freitag, den 26.4.2019, ist er nun leider gestorben*.

Die Black Community in Hamburg *leistet der Familie* in dieser schwierigen Zeit *Beistand und gedenkt dem Bruder TONOU-MBOBDA*.

*Morgen, Samstag von 16.00 - 19.00* Uhr versammeln wir uns ein letztes mal zur Gebetswache.

*Am Sonntag, den 28.04.2019, ist genau eine Woche seit dem tödlichen Übergriff vergangen.*

*????AN DIESEM TAG VERSAMMELN WIR UNS UM 11:00 UHR AM TATORT????*
Einem Ort, an dem unser Bruder Schutz suchte, stattdessen jedoch brutal umgebracht wurde.
*Bringt eure Familie und Freunde, sowie Kerzen und Blumen mit*. ????????

Wir wollen unserem Bruder einen würdigen Übergang zu unseren Ahninnen bereiten.

Ort: Universitätsklinikum Eppendorf, Gebäude W37, Martinistraße 52

????✊???????????? *Touch one - Touch all* ????????✊????????

Mit Segen der Ahninnen

Unterzeichnet:
Black Community in Hamburg
Black Community in Germany

Online hören

.



Feedback

Sendungen