I'm Hip To Your Ways - Soul Stew April 2021

Erstaufführung: Freitag, 16. April 20 bis 22 Uhr.
(Wiederholung am 28. April um 12 bis 14 Uhr)

Statements, Absichtsbekundungen & the lot - damit bekommt ihr uns nicht, denn "I'm hip to your ways!"

Mondo Bizarro

Do, 15.04.22, 17-19 Uhr > FSK

Special: The Battle Of The Beasts Vol 2

„The Battle of the Beasts“ geht in die zweite Runde! Nachdem wir dummerweise unsere Auswertungen der letzten Runde Mitte Dezember verlegt hatten, muss es nun zum Showdown kommen! TBOTB ist kaum etwas anderes als das bereits bekannte Spiel “Dumme Begriffe“, nur klingt TBOTB einfach ungleich besser und wir agieren eher als Jury gegenüber den „konkurrierenden“ Gästen (Mary, Rob und Stemmen / Mondopedia!) und ihrem musikalischen Einfallsreichtum. Aber hört doch lieber rein, ist saudumm – äh, witzig!

https://mondobizarro.de

radio gagarin playlist (freitag, 09.04.2021, 20-22 uhr)

1. Timelash - !. Track - Aguirre
2. Zeitkratzer & Ensemble 2e2m, Piere Roullier - Kraft, Part 1 - Bandcamp
3. Wether - Fugus Crossed, Side A - Bandcamp
4. Wilt - Suryata - Bandcamp
5. Uton - In the vortex - Bandcamp
6. Wobbly - Instant Canon - Bandcamp
7. Richard Francis & Franz De Waard - Side A - Tapeworm
8. Troum - Aetas Vetus - Zoharum
9. Regenorchester - Relics - Trost Records
10. To Live And Shave In L.A. - 1. Track - Bandcamp
11. Thomas Dimuzio - Thomas Dimuzio 2005027 - Bandcamp

archive & augenzeugen: David Chesworth - Industry & Leisure/B.F.E. (dienstag, 06.04.2021, 14-15 uhr)

Minimal wave electronics vom 1981, wobei das popelement eher in den hintergrund gerät und die fabelhaften elektronischen rhythmen in den vordergrund. Das label schreibt über den komponisten: "David Chesworth (born 1958, Stoke-on-Trent, United Kingdom) is an Australian-based interdisciplinary artist and composer. known for his experimental and at times minimalist music. He has worked solo, in post-punk groups (Essendon Airport,Whadya Want?), electronic music, contemporary ensembles and experimental performance.

die ganze platte: Huntsville - Bow Shoulder/ Hubro (dienstag, 06.04.2021, 13-14 uhr)

Über die entstehungsgeschichte erzählt das label: "Once the curious listener digs into the music on Bow Shoulder it becomes difficult not to ask why it’s taken a decade for its impeccable contents to see the light of day.

transmitter 04/21 online.


Jetzt online: der aktuelle Transmitter, die Programmzeitschrift des Freien Sender Kombinats. Als FSK-Fördermitglied könnt Ihr Euch den Transmitter jeden Monat nach Hause schicken lassen - gerade in gegenwärtiger Ermangelung physischer Transmitter-Abgreif-Möglichkeiten auf Demos, in Bars, Kneipen usw... nochmal eine Überlegung wert.

Zum Download als PDF hier klicken. Unser digitales Transmitter-Archiv findet Ihr unter www.fsk-hh.org/transmitter.

Mondo Bizarro

Punkrock Radio Magazin

Do, 01.04.2021, 17-19 Uhr

Zwischen Olympia, L.A. und Seattle liegt Berlin – is klar, ne?! Das Gefühl stellt sich zumindest ein, wenn wir uns diesen frischen Schub an neuen Riot Grrrl Grunge Bands zu Ohren führen: 24/7 Diva Heaven, Riot Spears, Passionless Pointless, um Namen zu nennen. Dazu haben wir noch jede Menge anderen akuten Output von Cold, Bakterie und weiteren heissen oder ewig wärmenden Scheiss dabei.

https://mondobizarro.de

Glasmoorgruppe ruft in Solidarität mit Kavan Heidari zu einer Kundgebung am Abschiebegefängnis am Hamburger Flughafen auf

Wir dokumentieren:
"Hamburg: Solidarität mit Kavan Heidari

Die Glasmoorgruppe Hamburg ruft in Solidarität mit Kavan Heidari zu einer Kundgebung am Abschiebegefängnis am Hamburger Flughafen auf. Heidari ist gegen seine Abschiebung in den Hungerstreik getreten.

„Der einzige Weg für mich, meine tödliche Abschiebung zu stoppen, ist ein trockener Hungerstreik, bis meine Forderungen erfüllt sind", erklärt er. Seit Dienstag vergangener Woche befindet sich Heidari im Abschiebegefängnis am Hamburger Flughafen. Die Glasmoorgruppe Hamburg ruft in Solidarität mit Heidari zur Teilnahme an einer Kundgebung am Freitag, 2. April, um 15 Uhr vor dem Hamburger Abschiebegefängnis auf:

Seit 24. März 2021 befindet sich Kavan Heidari im trockenen Hungerstreik in der Abschiebehaft am Hamburger Flughafen. Der kurdisch-politische Aktivist ist eingesperrt, um trotz seiner schweren, behandlungsbedürftigen Atemwegserkrankung erneut abgeschoben zu werden.

Online hören

.



Feedback

Sendungen