On The Move - Soul Stew, 21 Mai, 20 Uhr

Immer in Bewegung: Smokey Robinson, Erobique, Sir Walter Wallace, Billie Holiday, The Lytics, Sampa The Great, Roisin Murphy. Neues von der Liga der gewöhnlichen Gentlemen und Andreas Dorau etc. Tune In!

(Wiederholung am Mittwoch, 26. Juni 12 Uhr)

Playlisten, Infos und vergangene Sendungen findet Ihr hier Soul Stew Radio - Blog

Ein Veranstaltungshinweis für den heutigen Donnerstag: GEWALT – MACHT – WIDERSTAND G20 – Streitschrift um die Mittel zum Zweck

Andreas Blechschmidt liest:
GEWALT – MACHT – WIDERSTAND
G20 – Streitschrift um die Mittel zum Zweck
reihe antifaschistischer texte, Unrast Verlag
https://www.unrast-verlag.de/neuerscheinungen/gewalt-macht-widerstand-detail

Donnerstag, 20. Juni, Centro sociale, Sternstraße 2
https://www.centrosociale.de/2019-06-20/buchvorstellung-andreas-blechschmidt-gewalt-macht-widerstand-getr-nke-gibts-ab-1830

"Waren diese Ereignisse Vorboten eines kommenden Aufstandes oder Strohfeuer einer Revolte, die sich in der bloßen Konfrontation mit der Polizei erschöpft hat? Brennende Barrikaden und Autos, geplünderte Geschäfte sowie eine vorübergehende polizeifreie Zone haben zu unterschiedlichen politischen Bewertungen in der radikalen Linken geführt. Das Buch unternimmt den Versuch, die Hamburger Ereignisse des Juli 2017 mit Blick auf die militanten Aktionsformen zu analysieren. Dabei sollen unterschiedliche Vorstellungen über militante linke Politikkonzepte nicht als sich widersprechende Positionen begriffen werden, sondern als produktiver Streit um die richtige Strategie."

Im Zeichen der wieder entdeckten terroristischen Netzwerke: Die Neue Rechte - Strategien und Diskurse

Diskussionsveranstaltung mit Andreas Speit
Im Rahmen von FreiGänge - eine Veranstaltungsreihe des Gängeviertels, Mitveranstalter: FSK
19. Juni 2019, Mittwoch, 19:30
Fabrique im Gängeviertel (4. Stock), Seminarraum, Eingang über Speckstraße

Ausgehend von den Identitären stellt Andreas Speit Diskurse und Mobilisierungsformen der Neuen Rechten dar. Die Neue Rechte wird dabei sowohl als Bewegungsform als auch anhand ihrer Institutionen und publizistischen Organe untersucht. Als organisatorisches Gravitationszentrum hat sich die AfD etabliert. Gegenstand des Vortrags sind auch die ideologischen Vorläufer und Fundamente der Neuen Rechten in Gestalt der Konservativen Revolution.

In der anschließenden Gesprächsrunde soll die Situation in Hamburg, z.B. die Diskursverschiebungen nach rechts, wie sie am Beispiel der Denunzierung der Ida Ehre Schule aufgrund von Antifa-Aufklebern deutlich geworden sind, thematisiert werden. Weitere Beispiele dieser Diskursverschiebung sind eine spezifische Rede über Linksextremismus, die Anprangerung einer angeblichen Political Correctness und der Antifeminismus.

Document: Heute (Mo.) 20 Uhr Demo: Stoppt die rechte Gewalt!

"Vor zwei Wochen wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen aufgefunden. Wie die Polizei am Sonntag bekannt gab, wurde nun ein 45-Jähriger Neo-Nazi festgenommen, der dringend tatverdächtig ist. ..."
Zum mutmaßlichen Täter und dessen sozialer Umhüllung schreibt heute exif-recherche: Tatverdächtiger im Fall Lübcke ist bekannter Neonazi
Für einen konsequenten Antifaschismus! Aufruf zur Demonstration
Heute: Montag, den 17. Juni 2019, um 20:00 Start: Achidi-John-Platz 1 (vor der Roten Flora), Schulterblatt Hamburg Antifaschistische Gruppen Hamburg

radio gagarin konzert mit tbc_czepoks und ansgar wilken

ort: fsk, 2. stock
wann: 14.06. 2019, 20:00 pünklich
Fsk lageplan unter www.fsk-hh.org "kontakt"

Ansgar Wilken

STADTKULTUR HAMBURG Der Dachverband für Lokale Kultur und Kulturelle Bildung in Hamburg teilt mit:

Hakenkreuzschmierereien im Eidelstedter Bürgerhaus
Nachricht vom 3. Juni 2019
Am Freitag, den 27. April und am Montag, den 3. Mai 2019 wurde das Eidelstedter Bürgerhaus mit Hakenkreuzen beschmiert. Diese politischen Symbole, die an die dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte erinnern, wurden auf die in diesem Zeitraum noch laufende Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ und auf eine Tür des Gebäudes gemalt.

Difficult Music : Whit Monday Special (Monday \ 5-7 pm MEZ / 4-6 pm GMT)

Speaking in tongues: Edward W. Clayborn, John Taverner, György Ligeti, Oliver Messiaen, Sofia Gubaidulina, Lee Gamble, Gustav Mahler, Alexander von Zemlinsky, Alfred Schnittke, John Coltrane, Karol Szymanowski, Anton Webern and Dedekind Cut.
-
Tune in, drop out
-
Live stream:
http://www.fsk-hh.org/
Soundcloud:
https://soundcloud.com/difficult-music
Facebook:
http://www.facebook.com/difficult.music
-
Past episodes on Mixcloud:

Mondo Bizarro

Punkrock Radio Magazin
Do, 06.06., 17-19 Uhr

Zweistündiges Punk- und Hardcore-Magazin mit Neuigkeiten, Klassikern, Unbekanntem und anderem Zeug. U.a. mit Neuem von Sektion No Fun, Martyrdöd, Lügen, CLEARxCut..

http://mondobizarro.de

Online hören

.



Feedback

Sendungen