Difficult Music for Difficult People

Difficult Music \ Mo., 14. Mai / 17–19 Uhr

Heute mit Musik unter anderem von Waiting For Something, Inga Copeland & Dean Blunt, Abraxas Apparatus, Last Step, Maria Minerva, Alva Noto, Actress, Richard Pinhas & Merzbow, Bass Clef, Patrick Farmer, Head-Boggle, Kuupuu, Israel Martínez, Lucy, Polysick oder Oneohtrix Point Never. Tune in, drop out.
-
Kommt am Samstag, den 19. Mai auf die Stubnitz und feiert mit uns das Freie Sender Kombinat!
-

The Female Pressure Radio Show - Playlist - 13/14.4.2012

Thanks to Markus (Difficult Music for Difficult People)!!!!

Clara Bow – Punk  Barbies ("Not Now", bow-records, Mai 2012)
Soap & Skin – Deathmental ("Narrow", Play It Again Sam, 2012)
Julia Holter – So Lillies ("Tragedy", Leaving Records, 2011)
Julia Holter – Our Sorrows ("Ekstasis", Rvng Intl., 2012)
Julia Holter – Goddess Eyes I ("Ekstasis", Rvng Intl., 2012)
Grimes – Be A Body ("Visions", 4AD, 2012)
Grimes – Nightmusic (feat. Majical Clouds) ("Visions", 4AD, 2012)
Grimes – Circumambient ("Visions", 4AD, 2012)

Difficult Music \ Heute ( Mo., 07. Mai) / 17–19 Uhr

Jaaaaaaaa, nach so langer Pause gibt endlich wieder Harsh Noise zum Feierabend, weil wir heute die 6 neuen TimTimTonTräger Releases vorstellen: Es wird aber auch ausführlich über schwarze Löcher berichtet. So tune in and drop out!

INTERSTELLAR NIGHTMARE »S/T« LP Vinyl

»S/T« contains twelve new logbook entries of INTERSTELLAR NIGHTMARE which is proving that black holes are not just able to smallow but they're also able to release distorted impulses of free-noise, metal, drones and voice fragments - pure dynamic and unleashed entropy.

Difficult Music \ Heute ( Mo., 30. April) / 17–19 Uhr

Heute gibt es wieder Musik von einem unbekannten arabischem Tape. Diesmal gefunden in Tozeur/Tunesien. Eine kleine Stadt in der Sahara an einem Salzsee. Und es geht zurück nach Istanbul ins Jahr 1925, nach Japan ins Jahr 1971, Future Sounds aus den UK und noch viel mehr. Also Tune in, Drop out!

Difficult Music \ Heute ( Mo., 23. April) / 17–19 Uhr

Heute gibt es wieder Musik von dem mysteriösem arabischem Tape, gefunden in Berlin-Neukölln und ganz viel Musik aus Istanbul aus dem Jahre 1925. Plus viel mehr Überraschungen. So Tune in, drop out!

Difficult Music \ Mo., 16. April / 17–19 Uhr

Heute Abend (16.4.) veranstalten wir in der Roten Flora ein Konzert mit RUiNU (Industrial aus Prag aus dem KlangUndKrach Umfeld mit Leuten von Head in Body und No Pavarotti), KRAPOOLA (Noise aus Berlin) und dem Hamburger Noise-Duo TÖTKOLBEN. Ab 21 Uhr geht es los. In unserer Sendung gibt es heute neue Musik von Sun Araw, M. Geddes Gengras & The Congos, Biblo, Dean Blunt & Inga Copeland, Sand Circles, Alex Strelka, Clark, Lumens Demdike Stare und und ... Tune in, drop out!

Difficult Music \ Mo., 9. April / 17–19 Uhr

Ein verregneter Ostermontag u. a. mit Star Turbine, Pharoah Sanders, Shearing Pinx, der neuen Dylan Ettinger/Xander Harris-Single, Oren Ambarchi und einem Ausblick auf das von uns veranstaltete Konzert mit Ruinu, Tötkolben und Krapoola am Montag, den 16.04.12, in der Roten Flora.
Mehr auf Difficult Music auf Facebook.
-
Unterstützt das Radio-Programm des Freien Sender Kombinats und werdet Fördermitglieder!
-

24.3., ab 23 Uhr: ALIEN SHE Radionacht

Difficult Music gemeinsam mit Katrin und Phyllis von Clara Bow laden ab 23 Uhr zur ALIEN SHE Radionacht. Mit dabei sind u. a. Catharina (war bei Glacier, Peeptoes), Xyramat (Female Pressure Show), Louise (u. a. Haender Og Taender) ...

Difficult Music – Alien She & Japan \ Mo. 19.03. / 17–19 Uhr

Heute spielen wir viel Noise, Postpunk und Electronic female Musik als Vorschau auf unsere Radionacht ALIEN SHE am 25.3. ab 23 Uhr. Und Louise bringt Musik aus Japan mit. Außerdem legen wir diesen Mittwoch, am 21.3., in unserer ESCAPIST LOUNGE im Komet, female Music only aller Genres auf. Tune in, drop out ...

Difficult Music – Free Pussy Riot \ Mo. 12.03. / 17–19 Uhr

Heute mit Berichten zur Situation von Nadezhda Tolokonnikova und Maria Alyokhin, den beiden inhaftierten Mitgliedern der Moskauer Punkband PUSSY RIOT. Die beiden wurden aufgrund der feministischen und gesellschaftskritischen Intervention ihrer Band gegen das Putin-Regime verhaftet und sollen mindestens bis zur nächsten Anhörung Ende April inhaftiert bleiben. Momentan befinden sie sich im Hungerstreik. Wir bitten Euch, in Euren Kreisen Öffentlichkeit über ihre Situation zu schaffen ...

Online hören

.



Feedback

Sendungen