Sendung: Jazz oder nie

Demnächst

StartEnde
Sa, 05.09.2017:0019:30Jazz oder nie
Fr, 02.10.2017:0019:30Jazz oder nie

Lief bereits

StartEnde
Sa, 01.08.2017:0019:30Jazz oder nie
Sa, 04.07.2017:0019:30Jazz oder nie

"Jazz oder nie": Shabaka Hutchings und Jeff Parker; Tracklist

1. Shabaka Hutchings: Ashram; ARE Project
2. Sun Ra Arkestra: Enlightment; Jazz in Silhouette
3. MA: We need two; The Last
4. Acoustic Ladyland: Ludwig van Ramone; Last Dance Disco
5. Chris McGregor Septet: Up to Earth; Up to earth
6. Shabaka and the Ancestors: Joyous; Wisdom of Elders
7. John Coltrane: Part IV: Psalm; A Love Supreme
8. Shabaka and the Ancestors: They who must die; We are sent here by
history
9. Sons of Kemet: Harriet Tubman; Your Queen is a reptile
10.The Melodians: The Rivers of Babylon; ?
11.Sons of Kemet: The Rivers of Babylon;

"Jazz oder nie" am 4.7.20: Shabaka Hutchings und Jeff Parker

"Hast Du schon eine Idee für die nächste Sendung?"
"Hmmm... wir könnten was zu Jeff Parker machen oder auch zu Shabaka Hutchings..."
"Ok, wie wärs mit einer Sendung über Shabaka Hutchings und Jeff Parker?"
"Ja, warum nicht! Gut, is gebongt"
Wie zu erkennen ist, ist das Thema der aktuellen Ausgabe von "Jazz oder nie" ein Zufallsprodukt- aber vielleicht ergibt sich ja noch ein tieferer Sinn...

Jazz oder nie, 6.6.20: Musik unter schwierigen Bedingungen, Tracklist

1. Bill Frisell: Lookout for hope; Lookout for hope
2. Shabaka Hutchings: Black skins, black masks; We out there
3. Helge Schneider: Statement zu Corona
4. Chicago Underground Trio: Protest; Slon
5. World Saxophone Quartet: Revue; Revue
6. Archie Shepp: Money Blues; Things gotta change
7. Ornette Coleman: Round Trip; New York is now
8. Defunkt: Rocket; Live at the Knitting Factory
9. Tony Allen: The night...; Tomorrow comes the harvest

"Jazz oder nie" am 6.6. von 17-19:30 Uhr: Musik unter schwierigen Bedingungen

.....nun hat es uns doch erwischt- wir sprechen über Corona- bei "Jazz oder nie"; erstmal ist die gute Nachricht: wir sprechen wieder in der Sendung, nachdem wir zwei Monate lang reine DJ-Sets ohne Wortbeiträge über den Äther geschickt haben. Die Sendung wird zwar immer noch keine Live -Sendung sein, diese Ausgabe haben wir im Heimstudio vorproduziert und wenn alles klappt, liegt sie im Sender auf dem Desktop und wird am Samstag von da gestartet. So sind unsere momentanen Produktionsbedingungen.

Jazz oder nie am 2.5., 17-19:30 Uhr: Dancing in the street!

Jetzt ist Corona!? Was würden wir gerne tun?
Auf den Straßen tanzen, wild und gefährlich, die Verhältnisse zum Tanzen bringen natürlich!

"Jazz oder nie" am 4.4.: Wir vermissen die Festivals-jetzt schon! /Tracklist

1. McCoy Tyner: Naima; Warsaw Concert 1991
2. Actress: Maze; Splash
3. The Comet is coming: Journey through the Asteroid
belt; Channel the spirits
4. Heiner Goebbels/Heiner Müller: In einem alten Fahrstuhl/Es geht
um einen Auftrag; Der Mann im Fahrstuhl
5. Harriet Tubman: Blacktal Fractal; Araminta
6. Silke Eberhard Trio: Versteckter Kitsch; The Being Inn
7. Horselords: Truthers; Interventions
8. Liebezeit/Mertin: Overtone; Aksak
9. Burnt Friedman+Mohammed Reza Mortazavi: 122-12; Yek-Yek
10.Dawn of Midi: Atlas; Dysnomia
11.JLin: Carbon 12; Autobiography

"Jazz oder nie" am 7.3.- Gospel und Civil Rights/Tracklist

-diesmal leider teilweise unvollständige Angaben-

1. Choir,Choir, Choir and Patti Smith: People have the Power
2. Voices of the White Rock Baptist Choir; Great Gospel Choirs 4
3. The Protestant Choir of the Walking; Great Gospel Choirs 3
4. Thompson Community Choir; Great Gospel Choirs 4
5. Max Roach: Tryptich: Prayer,Protest,Peace; We insist; Freedom now
6. John Coltrane Quartet: Alabama; Live at the Birdland
7. Nina Simone: To be young, gifted and black; Black Gold
8. Nina Simone: Mississippi Goddam; The Gold Collection

Jazz oder nie am 4.1.: Covers of Steve Lacy

Die Januar- Ausgabe von "Jazz oder nie" beschäftigt sich, -ausgehend von Cover-Versionen seiner Stücke des ROVA-Saxofon-Quartetts und der Gruppe Ideal Bread- mit dem Sopransaxofonisten und Komponisten Steve Lacy (1934-2004), der mit seiner Musik ein breites Spektrum von New Orleans über Thelonious Monk, in dessen Band er eine zeitlang spielte, bis zu seiner Zusammenarbeit mit dem Pianisten Cecil Taylor und anderen aus der improvisierenden Avantgarde abdeckte.

"Echos von Krautrock in Fernost" (MR-Gemeinschaftssendung am 31.10.)/Tracklist

01. Engel der Gegenwart - Popol Vuh ‎– Herz Aus Glas [1977]
02. ♥ - Boredoms - Vision Creation Newsun [1999]
03. Hallogallo - Neu! ‎– Neu! [1972]
04. Mountain of Time 时间隧道 - FAZI 法兹 - Mountain of Time 时间隧道 [2019]
05. 올림 Ollim - Tengger - Segye [2017]
06. Can't Get There - Minami Deutsch 南ドイツ - Can't Get There EP [2019]
07. A' - Nisennenmondai にせんねんもんだい - N' [2015]
08. Über Ottenstein - Harmonia - Harmonia live 1974
09. bluE 蓝 - White+ - White+ [2012]

Jazz oder nie am 2. 11.: Fred Frith im "The Stone";"unerhört"-Festival 2019: Playlist

1. Bill Frisell: No man´s land; Is that you?
2. Fred Frith: First Light; Sail to sail
3. Fred Frith,Jason Hoopes, Jordan Glen, Jessica Lurie: Identity
Crisis; Live at the Stone
4. The Tiptons Saxophone Quartet: Fallout; Laws of motion
5. Fred Frith,Ikue Mori, Nate Wooley: Strife and Soil;Live at the...
6. John Zorn, Laurie Anderson, Lou Reed: Part three; The Stone Ch.3
7. Fred Frith, Pauline Oliveiros,Else Olsen Storesund:From the Back-
stretch; Live at the Stone
8. Pauline Oliveiros: The Fool´s Circle; Crone Music

Online hören

.



Feedback

Sendungen