Sendung: nachmittagsmagazin 8.3.

nachmittagsmagazin vom 8.3.

Eine kurze Nachfrage. Gestern lief ein Beitrag über das Leben von Clara Zetkin. In der Abmoderation hieß es, sie sei "komplett gescheitert". Wahrscheinlich war gemeint, dass sie als tragische Figur zu betrachten sei. Bei der wenn auch nur kurzen und zugegeben schnellen Recherche bei wikipedia lässt sich erfahren, dass Clara Zetkin a) in der KPD gegen die Sozialfaschismusthese gekämpft hat und b) dass sie bei ihren Reden gegen die Gefahr des Nazi-Faschismus agitiert hat. Dass sie im Moskauer-Exil eher isoliert leben musste, kann sicherlich als Tragödie gesehen werden.

Online hören

.



Feedback

Sendungen