klingding

klingding radio 18.9.15 • Feature Studiogast: Peter Kastner (aka PAAK) • 22.–0.00 FSK 93/101,4 mhz, Dab+


klingding radio Freitag 18.9.15 • 22 – 0.00

Feature - Studiogast: Peter Kastner (aka PAAK)

*** Klangkunst, Performance, Malerei

Peter Kastner arbeitet sowohl als Maler als auch im
Bereich Performance / Klangkunst / Improvisation seit Jahren in Hamburg.

Er betreibt hier das Plattenlabel permaREV Platten und
ist seit Anfang 2015 auch für Veranstaltungen im Atelierhaus23
in Hamburg-Wilhelmsburg zuständig
(zumeist mit aktueller Musik, aber auch Film, Performance).

Zusammenarbeit u.a. mit:

klingding radio • current music - blurred edges feature #3 17.7.15 • 22. - 0.00• FSK

klingding radio Freitag 17.7.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0/101,4 Mhz oder per Stream

blurred edges 2015 Feature 3

rerecords:
h7 club: die digitale Lücke 12.6.15
Hambre Quartett 14.6.15
Frantic Percussion Ensemble 14.6.15
if, Bwana, futureduck, Christoph Funabashi, Helmuth Neumann 18.6.15

Kommentare und Informationen
zu blurred edges 2015
Festival für aktuelle Musik Hamburg
5. – 20. Juni 2015
————–
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz oder per Stream

klingding radio 19.6.15 – 22 – 0.00 • blurred edges 2015 Feature 2 • Records and Comments

klingding radio 19.6.15 – 22 – 0.00 • blurred edges 2015 Feature 2 • Records and Comments

blurred edges 2015 Feature 2

Studiogast: Marq Lativ

Records von:
Electrical Walks – Elektromagnetische Stadtspaziergänge 6.6.15
st-matthews-passions-tape 7.6.15
Marq Lativ 10.6.15
h7 club: die digitale Lücke 12.6.15
Stark Bewölkt: Input < – > Output 13.6.15
Frantic Percussion Ensemble 14.6.15

Kommentare und Informationen am vorletzten Tag von
blurred edges 2015

klingding radio 17.4.15 22 -0.00 • Feature: Ilia Belorukov (St.Petersburg), Kurt Liedwart (Moskau)

Freitag 17.4.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0

• Feature: Ilia Belorukov (St.Petersburg), Kurt Liedwart (Moskau)
Interview, Tracks

"They started with simple means: microtones, preparations and sinewaves, gradually and drastically changing their playing manner.
The only thing remained unchanged: they still thoughtfully structure the sound material on macro- and microlevels.
They included the work with space, computer and electronics generated noises, in situ field recordings, psychoacoustics and sound perception in time as well as silence.

klingding radio Frei. 20.3.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0 • über die Kammeroper “Exit G”, mit Steffen Pohl + Michael Maierhof

klingding radio Frei. 20.3.15 • 22 – 0.00
über die Kammeroper “Exit G”
Studiogäste: Steffen Pohl, Michael Maierhof

Das Gebrochene in der Stimme des handelnden Subjekts steht im Zentrum der Kammeroper “Exit G” von Michael Maierhof und Steffen Pohl.
Mechanische Vocoder oder analoge Objekte modulieren die Gesangsstimmen, der Klang des Instrumentalensembles wird durch Präparationen und Applikationen verändert,
das Ensemble selbst im Raum um die Zuschauer platziert.

klingding radio Frei. 20.2.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0 • neue Tonträger: Forests + Stereo Trumpet, Interview John Eckhardt

klingding radio Freitag 20.2.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0

‘Forests’ und ‘Stereo Trumpet’
USB-Stick und CD – Neuerscheinungen + Interview mit John Eckhardt

Forests: ‘113 Minuten Musik für vier Kontrabässe, aufgenommen wie gespielt von John Eckhardt – 100% akustisch, ohne Verstärkung, Elektronik, Präparationen, etc. USB-Stick aus Holz mit 24bit/96khZ Audio (mp3 als Download), 200 Original-Waldphotographien mit Slide Show App

klingding radio Frei. 16.1.15 • 22 – 0.00 • feature: klub katarakt 43

klingding radio • Freitag 16.1.15 • 22 – 0.00 FSK 93,0

Studiogäste: Robert Engelbrecht, Jan Feddersen

• feature
klub katarakt 43 • Festival für experimentelle Musik 21. – 24. Januar 2015
Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg
Gespräch mit den Festivalleitern Jan Feddersen und Robert Engelbrecht
über das Programm und die Festivalmusiker 2015.
Mit Konzerten, Lectures, DJ-Abenden sowie Video- und Sound-Installationen
schafft das Festival einen Experimentierraum für ungewöhnliche Hör- und Seherlebnisse

klingding radio 19.12.14 • 22 – 0.00 FSK 93,0 • features: Michel Chion und die musique concrète

Freitag 19.12.2014 22.00 – 0.00 FSK 93,0 Mhz

Studiogast: Nina Ozan

• feature

• Michel Chion und die “Musique Concrètement”
oder die “Kunst fixierter Klänge” oder “Akusmatik – akusmatische Musik”.

Die drei Begriffsfelder bezeichnen eine Musik, bei der nicht sichtbar ist,
wie und mit welchen Mitteln die Klänge erzeugt werden.
Deren Klangquellen oft nicht über das Hören identifizierbar sind.
Entwickelt und komponiert wird die Musik im Studio:
Mikrophonaufnahmen von konkreten Schallereignissen werden bearbeitet,
korrigiert, montiert.

klingding radio 21.11.14 • 22 – 0.00 FSK 93,0 • features: Henri Chopin, Tilde

Freitag 21.11.2014 22.00 – 0.00 FSK 93,0 Mhz

• feature
• ‘Poésie Sonore’ nannte der experimentelle Klangkünstler, Poet und Publizist Henri Chopin (1922-2008) seine elektronische Lautdichtung, die er bei Auftritten vorstellte und als Schallplatte oder auf Kassetten publizierte.
Oft als Beilage zur Revue OU – “la première anthologie de la poésie sonore du monde”,
herausgegeben von Henri Chopin in 14 Ausgaben (bis 1974).

• tracks

Frei. 19.9. 22-0.00 • klingding radio • Performing Matters – die 47. int. Ferienkurse 2014 in Darmstadt – Feature FSK

Freitag 19.9.2014 22.00 – 0.00

Studiogast: Michael Maierhof

Feature über die
47. Internationale Ferienkurse für Neue Musik
2.-16.8.2014 in Darmstadt

“Performing Matters”, das Thema der diesjährigen Ferienkurse in Darmstadt, postierte die Reflexion über das Aufführen von Musik,
die Performance des Musikmachens in den Mittelpunkt von 2 Wochen Festivalprogramm und Kursarbeit.
Das Eröffnungskonzert mit der Raummusik-Komposition Carré für vier Orchester
und vier Chöre, 1959/60 von Karheinz Stockhausen komponiert,
dokumentierte eine Tradition in der Neuen Musik:

Online hören

.



Feedback

Sendungen