klingding

Frei. 15.6. 22:00 Exilmusik - ein Feature über das Lexikon verfolgter Musikerinnen und Musiker der NS Zeit - bei klingding

Exilmusik - ein Feature über das Lexikon verfolgter Musikerinnen und Musiker der NS Zeit:
http://www.lexm.uni-hamburg.de

Das Online-Lexikon ist ein themenbezogenes, biographisches Musiklexikon. Die im Lexikon aufgeführten Personen "gehörten zu den Betroffenen des NS-Terrors und waren bzw. sind Berufsmusiker. Ihr Leben, das ins Exil führte oder anderen Formen der Repression ausgesetzt war, muss vor dem Vergessen bewahrt, oftmals auch dem Vergessen entrissen und im musikkulturellen Bewusstsein der Öffentlichkeit verankert werden."

Frei.20.5. 22.00 - 0.00 klingding | sendung mit blurred edges 2011 Mitschnitten

blurred edges 2011 - Mitschnitte

morgen, am 21.5. endet das Festival
blurred edges 2011 | 16 Tage aktuelle Musik in Hamburg
mit 4 Konzerten

die Sendung präsentiert blurred edges 2011 Konzertaufnahmen der letzten 14 Tage:

Akros Percussion Collective | 6.5. Gängeviertel, 7.5. FNM Christianskirche, 10.5. Westwerk
Frequenzgänge #7 Konzert: Umut Caglar mit Hamburger Musikern | 8.5. Gängeviertel
TonArt Ensemble + Gäste | 8.5. Park Altona, 12.5. Hamburger Kunsthalle
futureduck&company | 11.5. Hörbar
KLS + Heenan + Vorfeld | 14.5. Hochschule für Musik + Theater

2 Jahre nach Beginn wollen wir das KLANG! Konzept diskutieren und einen spekulativen Blick in die Zeit nach 2011 wagen.

Studiogäste: Tamara van Buiren und Michael Maierhof

KLANG! - Halbzeit.
Was war, was ist, was wird ?

KLANG!, das Hamburger Projekt im Rahmen des Netzwerk Neue Musik begann 2008 die Arbeit an dem Netzwerkprojekt zur Förderung der zeitgenössischen Musik in Hamburg, "um Neues und Ungewohntes aus dem Reich der Klänge einer breiteren Öffentlichkeit zu erschließen" (zit.: www.klang-hamburg.de/uber-klang/)
Tamara van Buiren ist Projektleiterin von KLANG!, Michael Maierhof einer der Initiatoren des Verbands für aktuelle Musik Hamburg - VAMH. Seit 2004 arbeitet der VAMH an einer Vernetzung der aktuellen Musikszene in Hamburg, die Bewerbung von KLANG! für das bundesweite Netzwerk Neue Musik bei der Kulturstiftung des Bundes wurde mitinitiert vom VAMH.
2 Jahre nach Beginn des KLANG! Projekts wollen wir in der Studiodiskussion die Veranstaltungsreihen und Festivals Revue passieren lassen, das KLANG! Konzept mit Erfahrungen und Zwischenergebnissen vergleichen und einen spekulativen Blick in die Zeit nach 2011 wagen.
Musik von der CD: Gilles U.| another timbre 32 | 2010 (Carl Ludwig Hübsch- Christoph Schiller Duo/Tuba - Spinett)
und von Mathias Spahlinger

>www.clhuebsch.de/disks/gilesu.html
>www.de.wikipedia.org/wiki/Mathias_Spahlinger
>www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/index.jsp


post [at] heinermetzger [dot] de
http://www.hierunda.de/klingding.html

Online hören

.



Feedback

Sendungen