Electronic

Nachmittagsmagazin der Musikredaktion

no-tv-raps, freeakquencies, wiseup! und wildstylz of rap präsentieren euch jeden freitag zwei stunden rap und artverwandtes. keepin the wax melted and the information flowing!


Nachmittagsmagazin der Musikredaktion

no-tv-raps, freeakquencies, wiseup! und wildstylz of rap präsentieren euch jeden freitag zwei stunden rap und artverwandtes. keepin the wax melted and the information flowing!


Natur, Kultur, Wilhelmsburg

Passend zum Klimacamp hat nicht nur Kampnagel für sein Sommerfest, sondern auch die Internationale Bau-Ausstellung das Klima zum Schwerpunkt in diesem Jahr gewählt. Klar, die Elbinsel ist ja auch vom Untergang bedroht. Nicht weniger als "Ein neues Kunstformat" verspricht die IBA. Anke Haarmann und Harald Lemke, beide 2002 mit Tetrapak in Reflexionen gegen die Hafencity involviert, kuratieren ein Programm mit illustren internationalen Gästen wie den Argentiniern A la Plastica und dem Critical Art Ensembel aus New York. Die Sendung diskutiert, ob es sich hier um ein Feigenblatt oder kritische Intervention oder etwas ganz anderes handelt.


Bildende Kunst-das sind bemalte Aktien. Jetzt werden schon Grafittis aus den Mauern ausgesägt. Was ist Musik? Die, die wir spielen, würde jeder Broker als Klopapier benutzen – metaphorisch gesprochen. Trotzdem versuchen wir weiter unsere T-Aktien loszuwerden – so will es der Leitfaden: T.A.G.C., Tietchens, Tape Beatles, Test Department, This Heat, Throbbing Gristle. Im Rahmen des „Blurred Edges“-Festivals dann am 30. März 07 im Hörbar-Konzert (B-Movie): YXIMALOO, Rob Curgenven + Rei, Jazzkammer (John Hegre+Lasse Marhaug).
Playlists lassen sich unter http://www.jetzmann.de/ nachschlagen, nie sofort.


jetzmann [at] web [dot] de
http://www.jetzmann.de/

RadioWORM #84
RadioEdit -
1 Jingle (0:34)
2 Go Arse Over … (uk) - Cruel krill (4:06)
3 Noise Dream Machina (esp) – Deriva 1 (7:46)
4 Jingle (0:13)
5 Kania Tieffer (be) - Zizi jouet (1:22)
6 Huib Emmer (nl) - Lake Okoboji (7:28)
7 Anthea Caddy&Thembi Sodell (aus) - Iland 1(4:38)
8 Jingle (0:35)
9 Lovely Brother (uk)- Jill Dando (4:25)
10 Noise Dream Machina (esp) - Deriva 4 (6:50)
11 Johnny Locash (n1) - Sexual Conditioning (5:32)
12 Kania Tieffer (be) - Easy mongove listening (1:51)
13 Jingle (0:57)
14 Rewzilartica (uk) - Clowns In Africa (2:26)
15 Noise Dream Machina (esp) - Deriva 2 (6:17)
16 Periph (n1) - Johan-Gerard (3:55)
17 Noiseshaper (n1) - TL-14 (3:04)

comp,edit/production, henk bakr
jingles bij hekr (thanx to charlot&jazzkammer)
www.wormstation.nl www.wormweb.nl
contact: henk [at] wormweb [dot] nl or
sascha [at] wormweb [dot] nl
WORM: po box 25045 1 3001 HA Rotterdam 1 The
Netherlands


jetzmann [at] web [dot] de
jetzmann [at] web [dot] de
jetzmann [at] web [dot] de
jetzmann [at] web [dot] de

RadioWORM 82
December 2006
Editing/mixage by Serhat Köksal
(final edit/production, henk bakr)
jingles bij Charlotte Lemaitre
1 2/5 BZ - ber Ekseni ( intro )
2 Okay Temiz - Drummer of Two Worlds
3 Gökçen Kaynatan - Pencerenin Önü
4 Stormtrap - Nateejeh Bala Shoghol
5 Silüetler - Lorke Lorke
6 Burhan Tonguç/Ysmet Syral - Buzlu Cam
7 Metin Alatly - Olam Boyun Kurban
8 Bokkob - Kabotaj
9 Hozan Remzi - Du Suvar
10 K-Space - In Kozyrev Space
11 Nodul - Koko
12 Erkin Koray - Abka ynanmyyorum
13 Okay Temiz - East Breeze
14 Red Kit Cemal - Agam
15 Safiye Ayla - Saatlerce Babbaba
16 Habil Alyof - Beyati biraz
17 Özay Gönlüm - Dat Diri Dom
18 Öztürk Serengil/Vahi Öz - Bedia
19 Dj Taximum - Hey Corç
20 2/5 BZ - Bana Bak Lan


jetzmann [at] web [dot] de
Praying For Oblivion

Praying For Oblivion kommen aus der U.S.A. und waren vor ein paar monaten gast in der roten flora. Sein sound kann man/frau als power elektronics beschreiben, eine mischung aus meist statischem elektronik sound und schreiendem punkgesang. Dieses neue aufflackern eines sounds, der gerade in Gro


tbc [at] gmx [dot] org

Online hören

.



Feedback

Sendungen