Punk

Punkrock Radio - Magazin

Aufgrund des "Best of 2011" dieses Mal erst am dritten Donnerstag: Zweistündiges Punk- und Hardcore-Magazin mit Neuigkeiten, Klassikern, Unbekanntem ... gespickt mit Konzerthinweisen und verpackt in Chaos und Leidenschaft!


http://www.mondobizarro.de
Punkrock Radio - Magazin

Zweistündiges Punk- und Hardcore-Magazin mit Neuigkeiten, Klassikern, Unbekanntem ... gespickt mit Konzerthinweisen und verpackt in Chaos und Leidenschaft!


http://www.mondobizarro.de
Heute ein Special über Devo.

DEVO ist der Name einer 1972 in Ohio gegründeten New Wave Gruppe. Die Band vertrat das Konzept der De-Volution: Die Menschheit entwickelt sich zurück. Mit vorschreitender technischer Entwicklung, die Computertechnologie steckte seinerzeit noch in den Kinderschuhen, desto debiler werden die Menschen und sind irgendwann nur noch auf das reine Funktionieren ausgerichtet. Die fünf Musiker setzten sich bunte Plastikschüsseln auf den Kopf, trugen Müllsäcke und vermischten monotone Gitarrenriffs mit Elektronik. Das klappte ein paar Alben lang prima, dann setzt auch hier irgendwann eine Stagnation ein. Dennoch waren DEVO Stilprägend (u.a. für Pet Shop Boys) und bieten genug Stoff für (nicht ganz) zwei Stunden TimeOut, denn wie üblich gibt es auch noch den einen und anderen Konzerthinweis.


Bevor das Jahr 2011 zu Ende geht, gibt es heute einen musikalischen Rückblick auf die Neuerscheinungen der vergangenen zwölf Monate.


Neben einigen Konzerhinweisen aus dem Punk- und Indie- Spektrum gibt es heute ein Special über die amerikanische Künstlerin Penelope Houston. Die Ex-AVENGERS-Frontfrau und spätere "ungekrönte Königin" des Neo-Folk überrascht nach sechsjähriger Pause mit einem neuen Album: "On Market Street" VÖ: 27.01.2012.


Playlist TimeOut - This Is Pop No. 23 vom 26.10.2011 17-19 Uhr

TimeOut 26.10.2011 TimeOut - This Is Pop No23 FSK 93,0MHz 17-19.00 Uhr

Artist Titel Label
XTC TimeOut Intro reel by real virgin
PETER KERNEL anthems of hearts african tape
BUDAM god is fucking with our brains volvox music
SHANNON WRIGHT commoners saint vicious circle
ALUMINIUM BABE illegal lucero records
COMPUTERS I've got what it takes (part 3) one little indian
SHIRLEY HOLMES alles löst sich auf setalight
SHIRLEY HOLMES kiss my karma setalight
CONMOTO 14 punkte flensburg noisolution
ILA & THE HAPPY TREES I'll close the door tube jam records

Heute werden wieder - unter dem Motto This Is Pop - neue Platten vorgestellt. Zwei Stunden gefüllt mit - teilweise obskuren - Tönen zwischen Indie und Industrial, Gitarren Pop, (Post) Punk sowie dazu passenden Konzerthinweisen.


Playlist TimeOut - Wreckless Eric & Amy Rigby vom 28.09.2011 17-19 Uhr

TimeOut 28.09.2011 TimeOut - Wreckless Eric & Amy Rigby FSK 93,0MHz 17-19.00 Uhr

Artist Titel Label
XTC TimeOut Intro reel by real virgin
WRECKLESS ERIC & AMY RIGBY put a little love in your heart southern domestic
WRECKLESS ERIC reconnez cherie stiff records
SAMIAM september hopeless records
WRECKLESS ERIC/LE BEAT GROUP ELECTRIQUE sarah new rose
WRECKLESS ERIC you're the girl for me (live) new rose
WRECKLESS ERIC joe meek sympathy for the record industry
WRECKLESS ERIC/LEN BRIGHT COMBO young, upwardly mobile...and stupid southern domestic

Heute ein Special über Devo.

DEVO ist der Name einer 1972 in Ohio gegründeten New Wave Gruppe. Die Band vertrat das Konzept der De-Volution: Die Menschheit entwickelt sich zurück. Mit vorschreitender technischer Entwicklung, die Computertechnologie steckte seinerzeit noch in den Kinderschuhen, desto debiler werden die Menschen und sind irgendwann nur noch auf das reine Funktionieren ausgerichtet. Die fünf Musiker setzten sich bunte Plastikschüsseln auf den Kopf, trugen Müllsäcke und vermischten monotone Gitarrenriffs mit Elektronik. Das klappte ein paar Alben lang prima, dann setzt auch hier irgendwann eine Stagnation ein. Dennoch waren DEVO Stilprägend (u.a. für Pet Shop Boys) und bieten genug Stoff für (nicht ganz) zwei Stunden TimeOut, denn wie üblich gibt es auch noch den einen und anderen Konzerthinweis.


Wehmut und Reminiszenzen. Bei Kerzenschein und Lebkuchen tauchen wir heute ab in die späten siebziger Jahre und lauschen den Punkrockhits von damals. Von Damned bis Drones und Adverts bis X-Ray Spex.


Online hören

.



Feedback

Sendungen