Podcast

Die Pflege(versicherung). Unterfinanziert, Stiefkind, Angstthema? Gespräch mit Prof. Heinz Rothgang (Serie 1275: Vorlese)

FRN - 16. Juli 2021 - 17:29
Kaum ein Thema treibt den Menschen so die Angstperlen auf die Stirn wie die Pflege. Oder vielmehr die Pflegeversicherung. Zwischen 20-40 oft noch kein Thema, rückt sie einem immer mehr auf die Pelle. Erst die eigenen Angehörigen, dann man selbst. Vielfach geht dies mit Ängsten einher: Unterfinanziert, traurige Heime, lange Flure, Pflege im Minutentakt. Im Gespräch mit Heinz Rothgang schauen wir uns dieses Stiefkind der Sozialversicherung einmal genauer an. Gerade erst hat der Bundestag eine neue Reform verabschiedet. Bringt sie die Lösung?
Kategorien: Podcast

Haus Of Xhaos - Für ein Institut für Trans*Studien ! - mit Rosh Zeeba & Xenia Ende (Serie 1224: haus of xhaos)

FRN - 12. Juli 2021 - 18:08
Haus Of Xhaos - mit Rosh Zeeba & Xenia Ende Im Podcast reden Xenia Ende und Rosh Zeeba über verschiedene Dimensionen von Intersektionalität: Trans*ness, Queerness, Feminismus, being of Color und künstlerische Arbeit und diesmal über die Möglichkeiten eines Instituts für Trans*Studien. Rosh Zeeba arbeitet als Filmemacher:in, Video- und Performancekünstler:in. Topics: Being of Color, intersectional feminism, traversing, glitching, educating, irritating, interlacing, rissiger roter Faden. Angry with a soft touch. Xenia Ende macht neurotrans*verse Performation. Das ist ein erfundenes Klammerwort bestehend aus Neurodiversität, Trans-Gender/Sexualität, sowie Performance und Perforation. Soft with an angry touch. roshzeeba.com / xeniaende.com Hörspielaudio von david wallraf - black is the color of my true love`s hair https://davidwallraf.bandcamp.com/album/--3
Kategorien: Podcast

Quarantimes 54: Gefährt:innen (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 9. Juli 2021 - 17:33
Danke, ihr Lieben. Für die sich umschlingenden Pfade, die Care, die Liebe, die Kritik, den Tanz. das Cornern, die Brüste. Free Them All! von den Wilden Möpsen in Berlin über Solidaritätsstrukturen gegen Repression und vom Wettern gegen das Alkoholverbot. es rauscht ganz schön: Bullen, Bonzen Banken alle müssen Tanken. dabei wär das auf Fahrrädern alles viel leichter.
Kategorien: Podcast

Reise der Zapatistas 2021 nach Europa

FRN - 9. Juli 2021 - 13:32
1994 erhoben sich viele tausend Menschen, mehrheitlich Indigene in Chiapas, Mexiko, gegen die Einführung des Freihandelsabkommens NAFTA in Mexiko. Seitdem kämpfen die Zapatistas gegen Kapitalismus, Patriarchat und Kolonialismus und sind für Anarchist*innen weltweit Inspiration. Nachdem die Zapatistas mehrmals Aktivist*innen zu sich eingeladen haben um sich auszutauschen und zu vernetzen, gehen sie nun auf Weltreise um die Bewegungen in anderen Teilen der Welt kennenzulernen. Sie beginnen die Reise in Europa und setzen mit einem gemeinsamen Aktionstag am 13.August 2021, 500 Jahre nach der gewaltsamen Eroberung Mexikos, ein Zeichen des Widerstands. Die Reise wird von vielen Menschen und Strukturen aus allen Teilen Europas geplant und begleitet, auch in Hamburg laufen die Vorbereitungen. Wir sprechen in der Sendung mit einem Mitglied der Hamburger Orga-Gruppe über Hintergrund und Planung der Reise. Aktuelle Infos unter https://www.ya-basta-netz.org/reise-orga/
Kategorien: Podcast

recycling: …schmeiße den zweiten Stein oder #freiheitfuerLina (05.07.2021)

FRN - 8. Juli 2021 - 12:41
Vor einem Jahr kam es in Leipzig zu mehreren Hausdurchsuchungen bei linken Aktivist*innen. Die Soko LinX, der sächsischen Behörden, präsentierte damit öffentlichkeitswirksam ihre Schlagfertigkeit. Im Frühling dieses Jahren wurde Anklage erhoben. Eine der Angeklagten sitzt noch immer in Untersuchungshaft und wird als Anführerin einer neuen, terroristischen Organisation inszeniert. Wir sprechen mit einem der Anwälte der Angeklagten über die Kriminalisierung linker Politik, strategische Verhaftungen, Rechtsstaatlichkeit, das oftmals geworfene Hufeisen und die Versuche linken Terrorismus zu behaupten. Wir sprechen mit dem Anwalt von Lina Björn Ebeling und schauen uns die Homepage der Unterstützer*innengruppe an: https://freiheitfuerlina.noblogs.org/
Kategorien: Podcast

Quarantimes 53: Von Gefährt:en

FRN - 6. Juli 2021 - 10:40
Wohin gehen wir, und wie bewegen wir uns mit wem? Die Fragen, mit denen wir voranschreiten, bleiben angedeutet, dafür wurde viel Platz gelassen für den Text "die Reise für das Leben" von SupGaleano (EZLN / Zapatistas) und ein Interview mit einem Kollektivmitglied von ROSA (Rolling SaferSpace).
Kategorien: Podcast

Jule Nagel zur Immunitätsaufhebung im sächsischen Landtag und zu weiteren sächsischen Verhältnissen

FRN - 2. Juli 2021 - 16:35
Studiogespräch. Anlaß hier: https://jule.linxxnet.de/immunitaet-von-juliane-nagel-und-marco-boehme-wurde-im-einvernehmen-im-geschaeftsordnungsausschuss-des-landtags-aufgehoben-wir-werden-auch-in-zukunft-den-protest-fuer-emanzipatorische-veraenderunge-02-07-2021/ https://www.lvz.de/Region/Borna/Ende-Gelaende-ruft-zur-Blockade-in-Neukieritzsch-auf https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Klimaschuetzer-blockieren-Tagebau-in-Schleenhain https://taz.de/Braunkohletagebau-in-Deutschland/!5383716/ https://www.labournet.de/interventionen/solidaritaet/nach-angriff-auf-rechtsextreme-autonome-in-leipzig-festgenommen/ https://www.nd-aktuell.de/artikel/1149870.leipziger-erklaerung-wir-sind-alle-antifaschisten.html
Kategorien: Podcast

Antisemitismus von Links - Die Explosion des globalen Antisemitismus LXXXI

FRN - 26. Juni 2021 - 16:54
Die Auseinandersetzung mit dem Schwarzbuch des Jüdischen Antifaschistischen Komitees (JAFK), 1942 gegründet und die Juden des Westens zum Widerstandskampf gegen Hitler zu mobilisieren suchend, wird fortgesetzt vor allem mit der Darstellung der vor der deutschen Übersetzung zensierten Textstellen. Es folgt nach dem Prozess und Rehabilitation des JAFK im Mai, nun der Zeitraum der vermeintlichen Ärzteverschwörung und dem Tod Stalins nach dem die Leiden der Juden sich abmilderten.
Kategorien: Podcast

Corona, Querdenken und Antisemitismus – Gespräch mit dem JFDA (Serie 1275: Vorlese)

FRN - 24. Juni 2021 - 15:06
Knapp ein Jahr Querdenken Demonstrationen liegen hinter uns. Und auch wenn es gerade ruhiger geworden ist, steht die Querfront wahrscheinlich schnell wieder auf. Spätestens, wenn die Delta-Variante unser Leben beeinflussen wird…. Mit den Querdenken Demos feierte auch der Antisemitismus fröhliche Urständ. Vielfach in Chriffren, teilweise auch offen. Mit Ruben Bögeholz vom ‚Jüdischen Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus‘ betrachten wir die Corona-Demonstrationen und beleuchten ihren oftmals antisemitischen Kern.
Kategorien: Podcast

Demonstration des Gedenkens an Süleyman Taşköprü am 18. Juni 2021 in Hamburg

FRN - 21. Juni 2021 - 14:37
Wir dokumentieren unsere Mitschnitte - solange wir der Hitze standhalten konnten. S.a.: https://www.hinzundkunzt.de/die-ermittlungen-waren-rassistisch/ Eine weitere Aufnahme beschreibt die Recherchen der Gruppe "Solidarität mit Omar" unter https://www.freie-radios.net/109740 bereits veröffentlicht.
Kategorien: Podcast

Polizei Hinrichtung in der Sengelmannstrasse - Hamburg

FRN - 20. Juni 2021 - 0:41
Im Rahmen des Gedenkens auf die aktuellen Praktiken der Polizei Hamburg geblickt. Diese besitzen nicht ledigliche Duldung - sie erfahren kontinuierliche Förderung der Hamburger Politik - z.Zt. in Form einer Grün-Rot Koalition.
Kategorien: Podcast

231 Dreihundert Meter

17grad - 7. Juni 2021 - 16:57
Am 27.06.2001 wurde in Hamburg Süleyman Taşköprü Opfer eines rassistischen Mordes. Süleyman Taşköprü ist das dritte der zehn bekannten Mordopfer des NSU, jenem rechtsterroristischem Netzwerk, welches bis zu seiner Selbstenttarnung 2011 außerdem für 43 Mordversuche, drei Sprengstoffanschläge und 15 Raubüberfälle verantwortlich zu machen ist. Auch nach dem Ende des Prozesses gegen Beate Zschäpe und einige … 231 Dreihundert Meter weiterlesen →
Kategorien: Podcast

Online hören

.



Feedback

Sendungen