Podcast

Chile Sondersendung

FRN - 21. Dezember 2019 - 22:55
Freies Radio Valparaiso zu Besuch
Kategorien: Podcast

Rasterzeileninterrupt - Politik und Technik zwischen Zeilen - Sendung vom 11. Dezember 2019 (Serie 894: Rasterzeileninterrupt)

FRN - 19. Dezember 2019 - 20:01
Rasterzeileninterrupt - Politik und Technik zwischen Zeilen Sendung vom 11. Dezember 2019 Ueber (Netz)Politik, (Natur)Wissenschaft, Silizium und den Rest der Welt. ICANN? You can? We do not know but we will see. Themen unter anderen dieses Mal: Energie, Raumfahrt, Wissenschaftspolitik, schwarze Loecher.
Kategorien: Podcast

Ich bin ein Hamburger - Episode 9 - The Grinch Who Grilled Christmas (Serie 1172: Ich bin ein Hamburger)

FRN - 17. Dezember 2019 - 23:27
Whether its bones to Cologne or warlock wizards the Burgerforce opens every door of this advent episode. From pinching a pretty penny to grinching shop testers we share all our secrets at the Holiday Inn. Enlist now for the War on Christmas!
Kategorien: Podcast

214 Rechtsextremismus in der DDR

17grad - 15. Dezember 2019 - 11:46
„Die Deutsche Demokratische Republik hat getreu den Interessen des deutschen Volkes und der internationalen Verpflichtung aller Deutschen auf ihrem Gebiet den deutschen Militarismus und Nazismus ausgerottet […].“ So stand es in der Verfassung der DDR. Doch die Realität des real existierenden Sozialismus war anders. Hören Sie heute einen Auszug aus dem „Handbuch Deutscher Rechtsextremismus“ und … 214 Rechtsextremismus in der DDR weiterlesen →
Kategorien: Podcast

Haus Of Xhaos - M8 feminist strike radio

FRN - 13. Dezember 2019 - 2:04
Haus Of Xhaos / M8 Feminist Strike Radio Surreales, Reales, Antifantastisches. von & mit Rosh Zeeba + Joscha X Ende roshzeeba.com jxen.de + m8gäng Musik Katastrophia - Pink Flamingo Hye Eun-Kim & Block Barley Musskatnuss - Liegen Geblieben Mit Beiträgen von Maya Kallisto Kaye.Oz Phoenix www.homollectual.org www.yodorada.de > M8 feminist strike radio > on the edge of time brechen wir aus. > Fluchtlinien überschneiden sich, Pickel platzen, Eitersouffles fallen > in > sich zusammen, das Patriarchat wird zertrampelt, zerstampft und > zermahlen, denn: making history never starts with asking for > permission. > > satte 16 Stunden (als Anfang des Ausbruchs) LifeStreikRadio, mit > Morgenmagazin, Nachmittagsrave, Grundsatzdiskussionen und wummernden > Bässen. > > inputs und ausbrüche an: m8@fsk-hh.org < stets am 5ten Freitag + am m8
Kategorien: Podcast

Aufruhr – 09.12.19 - Neueres aus dem Ruhrgebiet (Serie 1175: aufruhr)

FRN - 9. Dezember 2019 - 11:43
1. F:Antifa Bochum – Pöbelaktion 2. Warum wir keine Martyrer brauchen – Autonomes Blättchen 3. Pegida in Duisburg – Nachbericht von RiseUp Duisburg 4. Steeler Jungs – Aufstehen gegen Rassismus Essen 5. Soziokulturelles Zentrum in Duisburg? – Stellungnahme von DU erhältst Kultur 5. Tanzdemoaufruf 10.12. Herne „Bass gegen Hass“ 6. 1312 Demo gegen die Verlegung der Polizeireiterstaffel nach Bochum 7. Vermischte Termine von hermine-termine.net
Kategorien: Podcast

Tod im UKE Hamburg - JusticeForMbobda - Bericht Deniz Celik, gesndheitsplitischer Sprecher (DIE LINKE) (Serie 403: Anti(ra²)dio)

FRN - 8. Dezember 2019 - 12:22
Der gesundheitspolitische Sprecher der Bürgerschaftsfraktion Die Linke, Deniz Çelik hat über den Umgang mit dem Todesfall Tonou Mbobda und Zwangsbehandlungen im Gesundheitsausschuss der Bürgerschaft und die Antworten auf Kleine Anfragen seiner Fraktion berichtet. Dies ist ein Mitschnitt von der Informationsveranstaltung der Black Community Hamburg zum Tod vom Tonou Mbobda im Uke vom 24.11.2019. Die lack Community Hamburg setzt sich unter anderem für die Aufklärung der Todesumstände von Tonou Mbobda ein. https://blackcommunityhamburg.blackblogs...
Kategorien: Podcast

Tod im UKE Hamburg - JusticeForMbobda - Erläuterung Zwangsbehandlung (Serie 403: Anti(ra²)dio)

FRN - 8. Dezember 2019 - 12:14
RA Dr. David Schneider-Addae-Mensah ist Menschenrechtsanwalt mit den Schwerpunkten Psychiatrie und Rassismus. Der renommierte Menschenrechtsanwalt Dr. David Schneider-Addae-Mensah informiert über die systemischen und juristischen Problematiken von Zwangsbehandlungen und erläutert wesentliche Urteile des Bundesverfassungsgerichtes zu diesem Thema. Dies ist ein Mitschnitt von der Informationsveranstaltung der Black Community Hamburg zum Tod vom Tonou Mbobda im Uke vom 24.11.2019. Die lack Community Hamburg setzt sich unter anderem für die Aufklärung der Todesumstände von Tonou Mbobda ein. https://blackcommunityhamburg.blackblogs.org/2019/11/18/informationsveranstaltung-zum-fall-tonou-mbobda/
Kategorien: Podcast

Befassung mit der Sebstbefassung des Wissenschaftsausschusses der Hamburgschen Bürgerschaft

FRN - 6. Dezember 2019 - 20:48
Kommentierte Berichterstattung. Am gestrigen Donnerstag fand eine Selbstbefassung (parlamentarischer Terminus) zur Klärung der Umstände des Todes von William Tonou Mbodba statt. Im Ergebnis dieser Sitzung des Wissenschaftsausschusses bleibt, daß eine Klärung nicht erfolgt ist und sehr viel Mühe darauf verwendet wird unter keinen Umständen zuzulassen, daß über Rassismus im Zusammenhang mit dem Todesfall im Universitätsklinikum gesprochen wird. Diese Mühe, das wird auch deutlich, ist in einigen Fällen sehr bewußt eingesetzt, in anderen bleibt sie den Artikulant*innen als Unterbewußtes verborgen. Wo die Kritik des strukturellen und institutionellen Rassismus ansetzt, erfolgt an Stelle einer Auseinandersetzung bloße Abwehr. Aber wie sprach schon der Universitätspräsident jüngst in einem anderen Fall? "Funktionale Differenzierung". Solcher Umgang vervielfacht den Schmerz der Hinterbliebenen und Angehörigen noch einmal und wenn dann dieser aus den sehr disziplinierten Zuhörer*innen heraus im Verlauf der Sitzung deutlich wird, fehlen diejenigen Journalist*innen nicht, die brav Mehrheitsdeutsch von Zwischenrufen und auch Pöbeleien eines großen und überwiegend linken Publikum sprechen.
Kategorien: Podcast

recycling: Krieg in Rojava (02.12.2019)

FRN - 4. Dezember 2019 - 17:42
Eigentlicht wollten wir über Halle und über die Erfahrungen des alltäglichen Rassismus in Deutschland sprechen. Doch es kam anders: Mit den Genoss*innen von Radyo Azadi (ebenfalls einer Sendung im FSK) haben wir weniger über Rassismus in Deutschland gesprochen, als über den Krieg und den Terror gegen Kurd*innen und die politische Situation in der Region. Wir werden unser ursprüngliches Gesprächsthema wieder aufgreifen. Wir haben Halle nicht vergessen. Das Thema ist nur aufgeschoben und die Ankündigung, bleibt eine Ankündigung: Trotz der zunehmenden Faschisierung der deutschen Gesellschaft haben wir immer noch gehofft, dass der Nazi-Anschlag in Halle nicht passiert...und es ist wieder passiert. Nachdem antisemitischen und rassistischen Anschlag scheint alles wieder normal zu sein. Über Rassismus wurde danach gar nicht und über Antisemitismus nur kurz gesprochen, aber nicht als gesellschaftliches Problem, sondern als Problem des Internets. Wir sprechen wieder einmal über die alltägliche Gewalt durch Nazis von Pegida bis zur AfD zu Kameradschaften zur Polizei etc., versuchen die gesellschaftlichen Bedingungen zu verstehen und denken über politische Antworten nach. Wann ist es eigentlich geboten, davon zu sprechen, dass nun wieder Faschismus in Deutschland ist?
Kategorien: Podcast

Antisemitismus von Links - Die Explosion des globalen Antisemitismus LXII

FRN - 4. Dezember 2019 - 15:25
Nachdem wir das letzte Mal gezeigt hatten, dass die die deutsche Revolution kein Hirngespinst und kein Phantom war, wollen wir heute zeigen – in Anknüpfung an Karl Korsch – der davon sprach, dass es zwei Irrtümer waren, 1. dass es eine „deutsche Republik“ gegeben hätte und 2. eine „deutsche Revolution“, was keine contradiction in adjecto zu vorherigen ist, sondern in dem Sinne zu verstehen ist, dass es eine Republik ohne Republikaner, eine Revolution ohne Revolutionäre gewesen war. Alle Kräfte, die dem Siegeszug des Nationalsozialismus hätten Widerstand entgegensetzen können, wurden brutal unterdrückt, der Art. 48 wurde unter der Sozialdemokratie zum wichtigsten Teil der Verfassung, so dass die innere Entwicklung der Republik kein Gegensatz zum Nationalsozialismus, sondern „deren erste vorbereitende Phase“(Korsch) war.
Kategorien: Podcast

Online hören

.



Feedback

Sendungen