Podcast

Safe Abortion Day Hamburg

FRN - 28. September 2022 - 18:49
Eröffnungskundgebung und Demonstrationsbeginn. Solidarität weltweit und den Frauen im kämpfenden Iran!
Kategorien: Podcast

Ein Gespräch mit Radio Jonbesh über die aktuelle Situation im Iran

FRN - 27. September 2022 - 8:43
Radio Jonbesh schildert die Situation im Iran und skizziert, wie es zu dem Protest kam, was zurzeit passiert und welche internationalen Reaktionen er sich wünscht. Der erste Teil ist eine übersetzte Fassung - vielen dank für die Übersetzung! --- Radio Jonbesh talks about the current Situation in Iran and how it came to the protest, what is happening at the moment and what international reactions he wishes for. The second part is the original version without translation.
Kategorien: Podcast

fluctoplasma festival 2022: "Innerhalb eines kritischen Bewußtseins eine universale Kraft für alle Menschen hervorbringen ..."

FRN - 23. September 2022 - 17:36
Damit benennt unser Studiogast Dan Thy Nguyen eine der Aufgaben des diesjährigen und dritten fluctoplasma festivals. Eine konzentrierte Stunde aus dem postmigrantischen Diskurs unserer Zeit zu den Aufgaben einer diversifizierten Linken im Jahre 2022. Eine Reflektion vergangener Jahrzehnte im Jahr 30 nach Rostock Lichtenhagen und im Jahr 1 seit dem 24. Februar. Das fluctoplasma festival vom 27. bis zum 30. Oktober 2022 in Hamburg und im stream. 27. bis zum 30. Oktober. https://www.fluctoplasma.com/
Kategorien: Podcast

Haus Of Xhaos - Back To The Future (Serie 1224: haus of xhaos)

FRN - 21. September 2022 - 11:27
Wir machen eine kleine Zeitreise und lassen alle bisherigen Folgen des Haus Of Xhaos Revue passieren. So gibt's einen gedanklichen Über - und anekdotischen Einblick in unser Podcasting. Wie eine Hörer*in sagte: "So verstehe ich endlich den gedanklichen Zusammenhang und freue mich die Folgen nochmal nachzuhören." Dazu gibts kleine Gedankenspiele über unsere Zeitmaschinen. Stay in the future - this too shall pass. Rosh Zeeba arbeitet als Filmemacher:in, Video- und Performancekünstler:in. Topics: Being of Color, intersectional feminism, traversing, glitching, educating, irritating, interlacing, rissiger roter Faden. Angry with a soft touch. Xenia Ende macht neurotrans*verse Performation. Das ist ein erfundenes Klammerwort bestehend aus Neurodiversität, Trans-Gender/Sexualität, sowie Performance und Perforation. Soft with an angry touch. @xhaos_podcast mixcloud.com/HausOfXhaos roshzeeba.com @rosh_zeeba / xeniaende.com @xenia_ende Kontakt: xende@riseup.net
Kategorien: Podcast

Quarantimes 92: Ansprüche (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 21. September 2022 - 8:14
die Ansprüche hoch setzen und ihnen gerecht werden wollen. von der Entspannung, zu spät zu kommen und Dinge ausfallen zu lassen. ein Bericht vom nagellosen Finger bei Ende Gelände und eine Auseinandersetzung mit den Ansprüchen an Transformative Gerechtigkeit und Outings am Beispiel der IL Köln.
Kategorien: Podcast

Chile: Was nehmen wir mit? Welches sind die Perspektiven? Abschließendes Gespräch einer Recherchereise. Teil 2

FRN - 18. September 2022 - 18:54
Fortsetzung von https://www.freie-radios.net/117558
Kategorien: Podcast

Chile: Was nehmen wir mit? Welches sind die Perspektiven? Abschließendes Gespräch einer Recherchereise. Teil 1

FRN - 18. September 2022 - 18:26
Am 16. September haben wir dieses Gespräch geführt und aufgezeichnet, welches einer Bilanzierung unserer Reise und der Erfahrungen der dreijährigen Aufstandsphase gewidmet ist. Unser Partner hier in diesem und weiteren Gesprächen ist Ivan.
Kategorien: Podcast

246 Der Stand der Dinge

17grad - 17. September 2022 - 15:08

Gute Unterhaltung, liebe Zuhörer:innen, wünschen Ihnen heute das Kommando Sonnenmilch, Bertolt Brecht, Franz Beckenbauer, die Merricks, Herr Bredel-Lüdenscheidt, Hortense and the Sound Dimension, Buffy Summers, Seu Jorge, Das Läuschen, das Flöhchen, das Türchen, das Besenchen, das Wägelchen, das Mistchen, das Bäumchen, das Mädchen, das Brünnchen, EA80, T-800 sowie die Redaktion 17grad Hamburg.

The post 246 Der Stand der Dinge first appeared on 17grad.
Kategorien: Podcast

Chile: Differenz und Diversität - Soziale Bewegung und Institutionlität

FRN - 15. September 2022 - 20:23
In den Gesprächen der seit Montag vergangenen Tage nehmen wir durchaus unterschiedliche Bewertungen oder auch Nuancen wahr. Einige davon stellen wir hier im Gespräch vor.
Kategorien: Podcast

Quarantimes 91: Verwesung (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 14. September 2022 - 7:50
Endlich die Unterdrücker*innen kompostieren. Macht ja gute Nährstoffe. Eine Auseinandersetzung mit der Frage, welcher Tod im öffentlichen Diskurs Raum nimmt, über wessen Tod sich gefreut werden darf oder getrauert werden muss. Erzählungen aus dem Mutterboden der sozialen Revolution.
Kategorien: Podcast

Chile: 11. September 2022 - Gedenken an den Militärputsch von 1973, eine Woche nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum

FRN - 14. September 2022 - 4:05
Eine Woche nachdem Scheitern des Versuchs, die Verfassung der Militärdiktatur durch eine neue, basisnah und demokratisch entwickelte Verfassung zu ersetzen, wurde in Chile der Opfer des Militärputsches von 1973 und der damit installierten zivil-militärischen Diktatur gedacht. Ein gespaltenes Gedenken, an unterschiedlichen Orten von unterschiedlichen Gruppen. Wir waren auf einer recht militanten Demo, auf dem Friedhof von Recoleta und im National Stadion, in dem 1973 das erste große Gefangenenlager und Folterzentrum eingerichtet wurde. Während das Gedenken am 11. September in eher bedrückter Stimmung stattfand, ist in unseren Gesprächen in Santiago zu spüren, dass die Linke langsam die Ablehnung des Verfassungsentwurfs am 4. September verdaut hat und beginnt die neue Situation zu analysieren und das Projekt eines grundlegenden Wandels in Chile nicht aufgegeben hat. Am 13. 9. haben wir mit Alondra Carrillo Vidal, eine der Mitglieder der verfassungsberatenden Versammlung und Sprecherin der feministischen Koordination 8. März und mit Leonel Yáñez Uribe, Journalist und Wissenschaftler, der sich intensiv mit alternativen Medien in Chile befasst hat, gesprochen. Zwei kurze Ausschnitte aus den Gesprächen, in denen sie auf unsere Beobachtungen zum 11. September reagieren, beschließen die Sendung. Die Interviews sind in Spanisch mit deutscher Übersetzung. Die beiden Gespräche werden wir in einer späteren Sendung noch ausführlich würdigen.
Kategorien: Podcast

Chile eine Woche nach der Ablehung des Verfassungsentwurfs - Interview Auszug mit Mia Dragnic aus der feministischen Bewegung

FRN - 12. September 2022 - 5:01
FSK und mpz Hamburg berichten aus Santiago de Chile. Am 4. September wurde der linke Entwurf für eine Verfassung abgelehnt. Der Schock sitzt tief, doch in den letzten Tagen haben sich viele berappelt. Die Schüler*innen und Student*innen gingen auf die Straße, Linke Basisgruppen wollen verstärkt in den Stadtteilen Überzeugungsarbeit leisten und rufen zur Einheit auf. Am Sonntag dem 11. September jährte sich der Militärputsch von 1973. An vielen Orten der Stadt gab es Gedenkveranstaltungen und Demonstrationen. Die Sendung beginnt mit einem kurzen Auszug aus einem Interview mit Mia Dragnic aus der feministischen Bewegung 8m. Das Interview werden wir in einer späteren Sendung noch ausführlicher würdigen. Das Interview ist auf Spanisch mit deutscher Übersetzung danach.
Kategorien: Podcast

Eindrücke aus Santiago de Chile am 9. September 2022

FRN - 10. September 2022 - 11:50
Einige Eindrücke aus Santiago de Chile in einem Live-Interview nach dem Verfassungsreferendum am vergangenen Sonntag.
Kategorien: Podcast

Chile: voces en la plaza dignidad el día después del rechazo - material original

FRN - 8. September 2022 - 19:22
Este son las entrevistas originales que grabamos el día 5 de septiembre 2022, el día después del rechazo de la propuesta por una nueva constitución, en la plaza dignidad en Santiago de Chile. Es el material original para nuestro reportaje https://www.freie-radios.net/117337 En el reportaje hemos doblado las entrevistas con una traducción al alemán. Ojalá que el material original sea útil para integrarlo en otras programas. Dieser Beitrag enthält die Originalaufnahmen der Stimmen von der Plaza Dignidad in Santiago de Chile, die wir für unsere Reportage https://www.freie-radios.net/117337 am 5. September 2022, einen Tag nach der Ablehnung des Verfassungsentwurfs, aufgenommen haben. In der Reportage sind die Interviews mit einer deutschen Rohübersetzung übersprochen. Hoffentlich sind diese Originalaufnahmen nützlich für weiter Beiträge.
Kategorien: Podcast

Quarantimes 90: queer rage (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 7. September 2022 - 7:52
queerfeindliche Narrative in emanzipatorischen Bewegungen sind die Querfront, die keinx gebraucht hat. transphobe Übergriffe passieren in einem gesellschaftlichen Klima. eine emotionale Sendung und eine gute Nachricht im zweiten Teil: es gibt radikal.news !
Kategorien: Podcast

Chile am Tag nach dem verlorenen Verfassungsreferendum - Eindrücke vom Plaza Dignidad

FRN - 7. September 2022 - 6:02
Wir sind immer noch vor Ort in Chile und berichten heute vom Plaza Dignidad (Platz der Würde), dem Ort, der wie kein anderer für den Aufstand vom Oktober 2019 steht und an dem sich bis heute immer wieder Menschen versammeln, die dem damals begonnen Kampf verbunden sind. Am Tag nach der Abstimmung über den Entwurf einer neuen progressiven Verfassung, die mit einer deutlichen Ablehnung endete, fanden wir dort eine Demonstration von Schüler*innen und Student*innen vor, die von der Polizei mit Wasserwerfer und Tränengas angegriffen wurde. Wir sprachen mit Menschen, deren Angehörige und Freunde in dem Aufstand verletzt oder ermordet wurden oder ohne eine Straftat begangen zu haben verhaftet wurden. Menschen, die sich für die neue Verfassung und für ein Leben in Würde eingesetzt haben und weiter einsetzen. Die Interviews sind auf Spanisch und im Beitrag grob übersetzt. Heute wurde die Regierung Boric umgebildet und es gab deutlich größere Demonstrationen von Schüler*innen und Student*innen, die von der Polizei angegriffen wurden. Es gab viele willkürliche Verhaftungen. Die Originalinterviews in Spanisch (ohne eingesprochene deutsche Übersetzung gibt es hier: https://www.freie-radios.net/117397
Kategorien: Podcast

Eindrücke aus Chile kurz vor der Abstimmung über eine neue Verfassung

FRN - 4. September 2022 - 16:36
Heute, am 4. September 2022 wird in Chile über den von sozialen Bewegungen erkämpften und einer von unabhängigen Mitgliedern dominierten Versammlung verfassten Entwurf einer neuen Verfassung für Chile abgestimmt. Wir sind in Santiago de Chile um uns über diesen Prozess genauer zu informieren. Bevor wir auf die Straße gehen und die Stimmung an diesem Wahltag einfangen, resümieren wir noch einmal am Küchentisch, was unsere Eindrücke der letzten Tage in Santiago waren. Die Abschlusskundgebung der Kampagne für eine neue Verfassung mit 500.000 Leuten, ein selbstorganisierter Gedenkort am Platz der Würde, an dem sich Menschen versammeln, um der Opfer von Polizeigewalt, aber auch von gesellschaftlicher Gewalt gegen LGBTI Personen zu gedenken. Zum Schluss der Bogen nach Hamburg: Während die Bürgermeisterinnen von Paris und Barcelona den neuen Verfassungsentwurf mit Videobotschaften unterstützen, war der Hamburger Bürgermeister in Santiago zu Besuch und hat u.a. eine Polizeikooperation vereinbart. Im Oktober wird eine Delegation der chilenischen Polizei in Hamburg erwartet. Siehe auch unsere erste Sendung mit einem Interview: https://www.freie-radios.net/117265
Kategorien: Podcast

Online hören

.



Feedback

Sendungen