Podcast

Quarantimes 129: Terror (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 16. April 2024 - 16:23
Teil 2 der Auseinandersetzung mit dem Staat. Wie wird eins eigentlich Terrorist*in? Wer entscheidet, was Terror ist? Ist Terror ein Leitstern der emanzipatorischen Bewegungen, problematisch weil gewaltverherrlichend, oder ein Fehler, weil sich durch die Wortwahl der staatlichen Definition hingegeben wird? Freut euch auf noch mehr Fragen and sing, sing if you're glad to be gay.
Kategorien: Podcast

zum Selbstbestimmungsgesetz – erste Gedanken (Serie 1332: fiction for fairies & cyborgs)

FRN - 15. April 2024 - 21:11
Eine spontane, persönliche Reaktion auf das SBGG vom 12. 4. 2024. T_for_T — alliiert mit Inter, trans, nichtbinären & anderen gendernonkonformen Personen, ihren intersektionalen Strugglen, ihrem Glück und ihren Genüssen. Insbesondere möchte ich mich mit Personen alliieren, die von Transmisogynie betroffen sind, auf deren Diskriminierungserfahrungen ich hier nicht speziell eingehe. Inhaltswarnung: Zwangsterilisierungen von trans Personen und uneingewilligte Operationen von Inter* Kindern werden erwähnt, auf beides wird jedoch nicht länger eingegangen. Es ist eure Erfahrung. Es ist nie zu spät. _ queer & trans sind unendlich _ von k kater (nichtbinär, trans, endo, weiß, mit deutschem Pass, goi, gadje, chronisch erkrankt, behindert, crip & hardcore into Femme/Butch) Musik: The Symptoms – Xenia Ende, Este Kirchhoff, Nora Symptomia Mehr demnächst auf FSK.
Kategorien: Podcast

queer trans strike – aus dem nähkästchen (Serie 1419: qt strike)

FRN - 15. April 2024 - 19:02
Mitten im politisch aufgeheizten qt strike Sendetag Ende März checken wir ein und geben wir uns intensiven trans-Gefühlen hin. Es geht um Hormoneinnahmen, aktivistische Struggle, Möglichkeiten für Übersetzungen und Access, queere Archive und schmerzhaft widersprüchliche trans-Verständnisse. Durch vielfältige Affizierungen hindurch spüren und verbinden wir uns. Trailor in love, Xenia zwitschert von Frühlingsvögeln, everyone noch aufgekratzt in der Erschöpfung. Es bleibt alles überraschend und spezifisch. (most of all: Butchness !, kichert k.) Träumend halten wir inne und holen Luft für eine kämpferische Offenheit. mit Trailor Sparks, Xenia Ende, k kater Musik: The Symptoms – Xenia Ende, Este Kirchhoff, Nora Symptomia
Kategorien: Podcast

Donnerstag beginnt nach Hausdurchsuchung und Instanzen der Prozeß gegen unseren RDL Kollegen

FRN - 15. April 2024 - 16:10
Wir sprachen mit seiner Verteidigerin Rechtsanwältin Angela Furmaniak. s.a.: https://www.fsk-hh.org/blog/2024/04/15/prozess_gegen_rdl_redakteur_beginnt_am_18_april
Kategorien: Podcast

Schuld war mein Hobby

FRN - 12. April 2024 - 22:40
Studiogespräch mit Hans Christian Dany, dem Autor des Buches "Schuld war mein Hobby - Bilanz einer Familie" erschienen als Nautilus Flugschrift. Eine, über Familiengeschichte in deutschen Verhältnissen, sehr gelungene Kritik eben dieser. Gelungene Kritik auch in dem Ergebnis, daß Sätze wie "Klasse gegen Klasse" keinerlei Befreiungsgehalt vorzuweisen haben.
Kategorien: Podcast

Wirklichkeit im Radio und Andere: Die dokumentarfilmwoche hamburg vom 23. bis 28. april

FRN - 10. April 2024 - 21:09
Studiogespräch zu den Schwerpunkten der diesjährigen Dokfilm Woche mit einigen Filmvorstellungen. Die Präambel des Programms: "Austausch ist und war schon immer Herzstück unseres Festivals. Wieder und umso mehr wollen wir in diesem Jahr widersprüchliche Sichtweisen in einen Dialog bringen und für Auseinandersetzung plädieren. Zu unserem Redaktionsschluss Anfang März tobt in Deutschland eine durch den Nahostkonflikt ausgelöste kulturpolitische Debatte. Im Lichte der mehrheitlich polarisierend geführten Auseinandersetzung haben auch wir viel diskutiert, welche Rolle wir darin wahrnehmen wollen. Dies ist der Versuch, Stellung zu beziehen und die Werte, für die wir stehen, zu bekräftigen, ohne sich jedoch auf die derzeitige Polarisierung und die Zwei-Seiten-Politik einzulassen: Wir zeigen klare Kante gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamophobie wie auch jedwede andere Form der Diskriminierung. Für eine offene Gesellschaft, für den Mut zur Auseinandersetzung – auch mit schmerzlichen Realitäten und Einsichten – und die Fortsetzung des Dialogs mit allen, die ein Interesse an Verständigung haben und in Betracht ziehen können, dass die eigene Meinung durch neue Erkenntnisse und andere Perspektiven veränderbar ist. Das betrifft nicht zuletzt uns selbst, als weißes, privilegiertes Team mit der Neigung, allen Widrigkeiten zum Trotz an universalistische Werte zu glauben. Wir möchten euch einladen zum Dialog, zur Auseinandersetzung. Mit uns, unseren Gäst*innen und den präsentierten Filmen: morgens bei den Gesprächsveranstaltungen im Festivalzentrum, am Abend im Festivalclub und insbesondere vor, nach und im Kino. Gesprächsbereit und unverzagt, das Team der dokumentarfilmwoche hamburg Hier könnt könnt ihr euch das Katalog-PDF und den Programmplan unseres Festivals herunterladen." https://www.dokfilmwoche.com/
Kategorien: Podcast

Aktiv im Heidekreis

FRN - 10. April 2024 - 18:55
„Demos in Großstädten schön und gut - da fahren Leute wie ich aus den Dörfern hin, aber es ist auch genauso wichtig, dass die Leute aus den Großstädten auf die Dörfer fahren und dort Stimmung machen.“ Ein Rückblick auf die Demo gegen das Treffen der „Ludendorfer“ in Walsrode und ein Ausblick auf die Demonstration gegen den Landesparteitag der AfD Niedersachsen am 20.04. in Unterlüß. Wir haben außerdem über die Motivation gesprochen, jetzt antifaschistisch aktiv zu werden, über den Widerstand gegen die AfD, Rassismus und den Rechtsruck in der Stadt und auf dem Land. --- - Informationen zum Antifaschistischen Osterspaziergang gegen die "Ludendorfer": http://nonazisdorfmark.blogspot.com/ - Aufruf zur Demonstration gegen den Landesparteitag der AfD am 20.04.2024 in Unterlüß bei Solidarisches Celle: https://www.solidarisches-celle.de/ - Südheide.Info: https://www.instagram.com/suedheide.info --- Das Gespräch haben wir am 01.04.2024 aufgenommen.
Kategorien: Podcast

Radio Radau #26 (Serie 1427: Radio Radau)

FRN - 8. April 2024 - 19:30
Themen heute: - Revitaliserung des Elbtowers der AG Ost - Anschlag auf Synagoge in Oldenburg - Islamistische Veranstaltungen in Hamburg - Rondenbarg Prozess Ausserdem einige Veranstaltungshinweise am Ende der Sendung.
Kategorien: Podcast

Dass die (nicht nur) von der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung vorgesehene UKW Abschaltung falsch ist und warum sie scheitern wird

FRN - 7. April 2024 - 16:32
Studiogespräch mit Christoph Lemmer. Christoph Lemmer ist seit 1980 freier Journalist. Er begann seine Karriere als Reisekorrespondent des RIAS Berlin und gründete 1987 den ersten Privatsender Berlins, Hundert,6. Nach einigen Stationen in unterschiedlichen Privatsendern, arbeitet er seit 2011 bei Antenne Bayern und ist dort auch als Podcaster tätig. Er war Hauptberichterstatter der dpa vom Münchner NSU-Prozess und schreibt die Kolumne Bitter Lemmer bei www.radioszene.de. www.bitterlemmer.net.
Kategorien: Podcast

Zerkratzte Plakate mit Bildern der Entführten. Die Entwicklung nach dem 7. Oktober 2023

FRN - 5. April 2024 - 16:50
Diese ist eine Fortsetzung unseres Studiogesprächs vom 18. Oktober "In Deutschland lebende Menschen aus Israel organisieren praktische und symbolische Solidarität. Vergesst die Entführten nicht. " (https://www.freie-radios.net/124670)
Kategorien: Podcast

recycling: Nicht-Elternblog – Kinder oder keine? (01.04.2024)

FRN - 4. April 2024 - 20:50
Wie aufmerksame Hörende in der einen oder anderen Sendung bereits mitbekommen haben mögen: Auch wir stecken teilweise ganz schön tief drinnen in den Fragen, Problemen und Herausforderungen rund um "Kind & Kegel". Veröffentlichungen rund um das Thema Familie gibt es zu Hauf und ein Großteil davon mit aus progressiver Perspektive mindestens fragwürdigem Inhalten und Perspektiven. Die Reproduktionsfrage tritt in krisenhaften Zeiten oft in den Hintergrund und müsste darum um so drängender gestellt werden. Aus diesen Gründen wollen wir uns in der April-Ausgabe von recycling mit dem Blog "kinder-oder-keine" (https://kinder-oder-keine.de/) beschäftigen. Der Blog stellt eine vielstimmige Erfahrungssammlung zu emanzipatorischen Ansprüchen und widersprüchlichen Wirklichkeiten zur Verfügung. Wir sprechen hierzu mit zwei Personen aus dem Redaktionskollektiv und möchten ein wenig zugespitzt die Frage diskutieren: Wie schlimm ist es wirklich und wie kommen wir eigentlich da raus? Unsere Gäste: Redakteur*innen von https://kinder-oder-keine.de/
Kategorien: Podcast

90 Jahre Donald Duck - Ein Enterich feiert Jubiläum (Serie 1275: Vorlese)

FRN - 3. April 2024 - 15:01
Ein Enterich wird 90. Mehr muss man eigentlich nicht sagen - schon wissen alle, um wen es geht. Donald Duck. Vor 90 Jahren feierte er seine Filmpremiere. Grund genug, ihn zusammen mit Fabian Gross vom Egmont-Verlag gebührend zu feiern.
Kategorien: Podcast

Radio Radau #25 (Serie 1427: Radio Radau)

FRN - 2. April 2024 - 10:30
Radio Radau - von der Straße in die Ohren! Heute mit vielen Berichten und Einordnungen, u.a. zu: Antifa-Demo in Walsrode, Auslieferungsprozess gegen Antifaschist*innen nach Ungarn, Brandanschlag in Solingen, Trans Day of Visibility und Ostermärschen. Und natürlich ein Ausblick auf die kommende Woche, auch wenn er diesmal recht klein ist.
Kategorien: Podcast

map the gap - Soziale Arbeit im Dialog (S11) (Serie 1366: map the gap – Soziale Arbeit im Dialog)

FRN - 30. März 2024 - 12:34
Stadtteilforschung zur polizeilichen Praxis auf St. Pauli: Das Thema der Sendung ist eine kollaborative Stadtteilforschung auf St. Pauli. In dieser wurden Erleben und Umgang von Personen, die von Polizeikontrollen und Racist Profiling betroffen sind sowie den dortigen Bewohner*innen untersucht. Anlass des Forschungsprojektes war die in den vergangenen Jahren stark gestiegene Polizeipräsenz im Kontext der sogenannten „Task Force Drogen“ der Hamburger Polizei und die damit einhergehende Kritik aus dem Stadtteil. Die Ergebnisse wurden bereits im November 2023 auf einer Pressekonferenz an der HAW Hamburg vorgestellt. Sie stellen dem restriktiven Polizeieinsatz soziale Konzepte entgegen. Eine zentrale Empfehlung lautet, die Abschaffung der Task Force und stattdessen signifikante Investitionen in (mehr) Soziale Arbeit. In der Sendung sind im Interview Steffen Jörg (Stadtteilarbeiter der GWA St. Pauli) und Moana Kahrmann (Masterstudentin der Sozialen Arbeit, HAW) u.a. zur Entstehung und Vorgehensweise der Stadtteilforschung zu hören. Das Interview ist in mehrere Teile aufgeteilt, da zwischendurch ebenfalls Ausschnitte aus der Pressekonferenz z.B. zu den Ergebnissen eingespielt werden. Ausgehend von sozialpolitischen Dringlichkeiten, aktuellen Forschungsergebnissen sowie dem Postulat sozialer Gerechtigkeit steht in map the gap – Soziale Arbeit im Dialog die Theorie und Praxis Sozialer Arbeit im Fokus einer auditiven Auseinandersetzung. Adressat*innen und Akteur*innen aus dem Feld Sozialer Arbeit sowie benachbarter Disziplinen sprechen über Bedingungen und Auswirkungen von sozialen Problemen, die in den Alltag reichen und die Lebensführung beeinflussen, aber selten wieder auf eine diskursive, politische und strukturelle Ebene zurückfinden. Autor*innen: Anna Hampel & Ottje Bunjes. Kontakt: fsk@annahampel.com Archiv: www.ottjeaiso.de/map-the-gap
Kategorien: Podcast

Quarantimes Queerintimes: Cisphoria Schlundi (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

FRN - 29. März 2024 - 12:10
I'll be charging through your dreams / riding bare chest silver steed. Was ist Dysphorie wann kommt sie, ist sie real? What even is real, anyways... Über mein transmännliches Erleben und Körpern und t4t Relating. Alles Gute zum Trans Day of Joy.
Kategorien: Podcast

Ich bin ein Hamburger - Episode 48 - Nairobi Nightcap (Serie 1172: Ich bin ein Hamburger)

FRN - 26. März 2024 - 14:13
As the Russian election fades into the sunset Martin and Loraine join from Nairobi for a late evening chat about Gen Z work habits, AI human rights and communal money in Kenyan villages. Also, what's the latest Boeing mishap? Susan prepares us for worry-free Easter travels!
Kategorien: Podcast

concrete cracks #3 | in und um und unter der sternbrücke (Serie 1457: concrete cracks)

FRN - 26. März 2024 - 9:24
sie ist eine der umkämpftesten orte hamburgs: die sternbrücke in altona, seit jahrzehnten ein hotspot urbaner subkultur, soll nach den plänen der deutschen bahn abgerissen und durch einen überdimensionierten neubau ersetzt werden. die clubs mussten bereits anfang des jahres ausziehen, seit februar lässt die bahn nun bäume fällen und häuser abbaggern. was macht das mit diesem ort und wie steht es um hamburgs subkultur? in der dritten folge von concrete cracks widmen wir uns dieser besonderen brücke, den protesten gegen ihren abriss und der frage, wie stadtentwicklung im kontext von klimaschutz und beteiligung funktionieren kann. zu gast: marlies von der initiative sternbrücke
Kategorien: Podcast

Der 7. Oktober und die Tätersolidarität

FRN - 21. März 2024 - 20:58
Studiogespräch mit Hans-Christian Dany: Ausgangsort des Gesprächs ist die weltweite Solidarisierung mit Hamas & Co. Auf "sozialen Medien" sind Interventionen mit Drohungen und verbalen Taten gegen Menschen registriert, welche Anteil nehmen am Leid der Betroffenen und Angehörigen. Verwiesen wird hier auch auf die strukturierte Organisierung solcher medialen Interventionen. Empfehlung: https://www.17grad.net/pages/263-die-rueckkehr-der-progressiven-abscheulichkeiten/ https://www.17grad.net/pages/264-die-rueckkehr-der-progressiven-abscheulichkeiten-teil-2/
Kategorien: Podcast

247 Die Untiefen des Postkolonialismus (Teil 1)

17grad - 8. Oktober 2022 - 17:26

Die Vorgänge rund um die jüngst regulär beendete – nicht etwa abgebrochene – documenta fifteen waren kein Skandal im eigentlichen Sinne. Bei einem Skandal handelt es sich laut wikipedia „um eine allgemeine Entrüstung oder Empörung im Sinne eines moralischen Gefühls“. Das Gegenteil war hier der Fall. Was die documenta 15 belegt hat, ist die Konsensualisierung des Antisemitismus … 247 Die Untiefen des Postkolonialismus (Teil 1) weiterlesen →

The post 247 Die Untiefen des Postkolonialismus (Teil 1) first appeared on 17grad.
Kategorien: Podcast

Online hören

.



Feedback

Sendungen