Liberale Jüdische Gemeinde in Pinneberg gegründet

Wir dokumentieren:
23.11.2020 Pressemitteilung
Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein K.d.ö.R.

Liberale Jüdische Gemeinde in Pinneberg gegründet

Im Juli dieses Jahres gründete sich die „Liberale Jüdische Gemeinde Pinneberg“ durch vorwiegend russischsprachigen Juden des Kreises.
Frida Nikolayenko leitet die Geschicke der neuen Liberalen Gemeinde in Pinneberg, betreut wird die Gemeinde von Rabbiner Isak Aasvestad, russischsprachiger Unterricht wird von Rabbiner Alexander Lyskovoi erteilt.
Alle haben eine enge Kooperation mit dem Landesverband vereinbart.
Ihr Ziel ist, das jüdische Leben in der Region aufrechtzuerhalten und neue Impulse zu geben.

Die Anzahl der Mitglieder in der seit 2002 existierenden alten „Jüdischen Gemeinde Pinneberg“ ist seit 2 Jahren deutlich rückläufig, diverse Mitglieder führten Beschwerde gegen den Vorstand beim zuständigen Landesverband. Eine Überprüfung der Aktenlage und Geschäftsführung wurde dem Landesverband verweigert.
Nach inneren Unruhen, Unzufriedenheit der meist russischsprachigen Mitglieder mit dem Kurs dieser alten jüdischen Gemeinde, dem Rücktritt eines Teils des Vorstandes und vielen Austritten löste sich die alte Gemeinde nach eigenem Bekunden am 8.11.2020 auf.

gez.
W. Blender L. Budnikov I. Shames
Vorstand und Geschäftsführung des Landesverbandes

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
8 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen