neo vom 13.4. zum Nachhören zu Kunst-Interventionen

In der Sendung kommen zu Wort: Vera Drebusch und Oliver Menk erklären, was es mit der Drehung des Kriegerdenkmals in Wilhelmsburg auf sich hat. Tobias Peper, künstlerische Leitung im Kunstverein Harburger Bahnhof stellt diese Institution an einem ungewöhnlichen Ort vor. Anna Grahlmann hat gerade in der Wilhelmsburger Galerie 23 ihre während der letzten drei Jahre entstandenen Gemälde ausgestellt.

https://www.mixcloud.com/neopostdadasurrealpunkshow-fre/neo_1342023-gesp...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
1 + 12 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen