recycling: Mann, männlicher, Männlichkeiten? (04.02.2019)

Männer. Sind das nicht diese seltsamen Wesen in weissen Trainingssocken und Jogginghosen? In Anzügen und mit Rolex? Auf jeden Fall die, die das Auto fahren, das Geld besorgen und niemals weinen. Auf jeden Fall hört mensch dem Mann zu, wenn er redet, weil er ist klug. Und richtig gut im Bett, immer. Und stark. Und auf jeden Fall darf der Mann alles. Die Recycling-Redaktion (4 Männer, 1 FLIT*tchen) betrachtet sich im Spiegel, redet über Männlichkeit und buchstabiert das Patriarchat und den Kapitalismus auseinander. HERRschaft, soweit das Auge reicht.

Hier könnt ihr die Sendung nachhören: freie-radios.net

Der erste Teil des podcasts

Der erste Teil des podcasts liess sich nicht abspielen!?

das fruddel

Hier geht's. Alternativ zum

Hier geht's. Alternativ zum Player auf der Seite kannst Du den Beitrag auch über das Pfeil-Symbol herunterladen.

Hi, ich habe mir die Sendung

Hi,
ich habe mir die Sendung angehört und war trotz aller interessanten Reflexionen genervt. Eine Definition: Männlich bzw. Männlichkeit bedeutet jeden 3. Tag wird in Deutschland eine Frau durch einen Mann getötet. Frauen machen das zwar auch, sind aber nicht so häufig dabei. Sie vergewaltigen und schlagen auch nicht so häufig wie Männer. Die Frauenhäuser sind voll. Männer gehen z.T. mit Einverständnis von Frauen im Club in Toiletten für Frauen, obwohl alle Welt weiß, es gibt auch Vergewaltigungen von Frauen in Clubtoiletten. Männer greifen Frauen in Clubs an die Brüste, an das Geschlecht .... Mädchen werden zwangsbeschnitten, zwangsverheiratet oder arrangiert verheiratet. Mädchen und Jungs werden sexuell missbraucht, ebenfalls überwiegend durch Männer. Männer bilden Seilschaften und Netzwerke, womit sie die Frauen von einigen Ausnahmen abgesehen, raushalten. Usw. Bei FSK wird nicht die Hälfte der Sendungen von Frauen gemacht. Aus welchen Gründen nicht?
Mag sein, vielleicht habe ich vor lauter Kenntnis der Realität das Thema nicht geschnallt. Es tut mir leid, ich kann einfach nicht angesichts der Menge der Tötungen, der Vergewaltigungen, der Schläge so tun, als gäbe es die Frage nach kritischer Männlichkeit. Sie sollen sich eindeutig gegen Gewalt bekennen und diese nach außen tragen und sich nicht schon wieder in der Rolle eines Babys befinden: Mama, ich mache doch alles gut. Nun kümmer Dich doch mal um mich, sage mir, dass ich eine besserer Mann bin und mich auf einem guten Weg befinde. Sorry Zynismus.
Doctore Xyramat

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Potentially problem-causing HTML tags are filtered.
  • Each email address will be obfuscated in a human readble fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Abfrage ist nötig um diese Seite vor automatisiertem Spam zu schützen
6 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Online hören

.



Feedback

Sendungen