Blog

WELTUNTERGANG! Lignas Musikbox am 8.11.

FSK Salon Freitag 31. Oktober

Einladung zum FSK Salon Freitag 31. Oktober 20.00
Thema: "Welche Rolle kann und will Radio im Kontext von politischen Ereignissen spielen?" Eine Offene Reflexion von atmospheric_disorder über die Radioarbeit während des Antira Klima Camps.

atmospheric_disorder stellt sich zur Diskussion.

klingding - sendung für aktuelle musik bei fsk 93,0/101,4 mhz - 17.10.08

freitag 17.10. 2008 ... 22:00 - 0:00
heute: interview mit john eckhardt

die kontrabass-solo-cd xylobiont von john eckhardt ist vor wenigen monaten
bei PSI records erschienen. im interview spricht er über inspirationen
und arbeitsweisen die ihn zu den acht stücken der cd führten.
zwischen den themenfeldern des interviews tracks der cd

+ zu beginn der ** der konzertkalender* mit konzerten aktueller musik in hamburg
- mit musik von tore honore boe auf seinen analogen laptops

"Freiheit statt Angst" - Samstag, den 11.10., Berlin

freiheit statt angst

Aufruf zur Demo in Berlin am Samstag, den 11. Oktober ab 14.00 Uhr

Offizieller Aufruf des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, einige Hintergrundinfos bei netzpolitik.org und Verabredung zum gemeinsamen Bahnfahren in Hamburg.

Kommentare auf der FSK-Website

Seit Kommentare und Trackbacks auf fsk-hh.org freigeschaltet wurden, tröpfelt auf diese Art langsam Feedback von HörerInnen ein. Das ist sehr zu begrüssen. Damit man die letzten Kommentare leichter findet, wird nun ein extra Block "Letzte Kommentare" im linken Menü angezeigt (weitere Übersicht unter Kommentare).

Chatten mit den Sendenden und den HörerInnen

Eigentlich betreibt die Computer AG schon seit längerer Zeit einen Chatserver. Was noch fehlte war eine einfach zu bedienende Oberfläche für den Browser. Das könnte nun der Dienst von speeqe.com bieten. Eigenartig sind zwar die automatisch vegebenen Benutzernamen, aber vielleicht schaffen wir es noch, diesen Dienst selber zu betrieben und statt "Lincoln176" und "Truman347" vernünftige, dem FSK angemessene Namen zu vergeben. ;-)
Schön wäre es, wenn die Sendenden sich in den Studios mit dem Chat verbinden, um mit den HörerInnen in Kontakt zu treten.

137 Jahre deutscher Volksgemeinschaftswahn: Veranstaltungen gegen deutsche Einheit

//gegen0310.wordpress.com/

Moment läuft in der Stadt eine interessante Veranstaltungsreihe anlässlich der nationalen Einheitsfeierlichkeiten am 3. Oktober 2008 in Hamburg, auf die wir an dieser Stelle hinweisen möchten. Alle momentan bekannte Termine findet Ihr weiter unten oder auch aktualisiert unter gegen0310.wordpress.com, wo wir die nachfolgenden Dates auch gefunden haben. Mehr zu den Veranstaltungen jeweils per Klick auf die Titel.

Szenische Lesung gegen Deutschland
mit souslaplage
Mittwoch, 24. September 20:00, Golden Pudel Club, Am St. Pauli Fischmarkt 27

Wo die Liebe zu den Gesetzen im Staate ruht
mit Karina Korecky
Donnerstag, 25. September 19:30, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12

Stadtrundgang „Kolonialmetropole Hamburg“
mit Heiko Möhle
Donnerstag, 25. September 17:00, Haupteingang des Hamburger Rathauses

„Kulturnation Deutschland“?
Podiumsdiskussion
Freitag, 26. September 20:00, Rote Flora, Achidi-John-Platz 1

Die Geschichte der antinationalen Linken
mit Thomas Ebermann
Donnerstag, 2. Oktober 18:00, Rote Flora, Achidi-John Platz 1

“Deutschland? - Nie wieder!”
Podiusmsdiskussion
Freitag, 3. Oktober, Übel und Gefährlich, Feldstrasße 66

This is not a lovesong - Pop und Deutschland
mit Roger Behrens
Montag, 6. Oktober 19:00, Fundbureau, Stresemannstraße 114

„The truth lies in Rostock“
Film
Donnerstag, 9.Oktober 18:30, 3001 Kino, Schanzenstraße 75

Es folgt noch eine Veranstaltungsankündigung zu “Antinationalismus und Israelsolidarität”.

Neue Ubuntu Version auf den Bürorechnern

Wir haben auf den Bürorechnern die aktuelle Kubuntu-Version ("Hardy Heron") installiert. Wenn alles reibungslos läuft, werden die Studiorechner nachziehen.

Probleme jeglicher Art meldet bitte wie gehabt unter: http://www.fsk-hh.org/bugtracker/fehler

Eure Computer-AG

Arne Zank bei Metroheadmusic am 28.08.2008

Gefunden bei http://www.myspace.com/metroheadmusic:

"Arne Zank, den meisten bekannt als Trommler von Tocotronic, hat eine neue Platte namens "Love and hate from A to Z" herausgebracht (...), die uns so sehr gefällt, das wir Arne gebeten haben, seine Lieblingsplatten einzupacken und diesen Donnerstag (28.08.) von 22-24 Uhr bei uns im Studio vorbei zu schauen. Diesem Wunsch kommt er gerne nach und wir sind sehr gespannt und freuen uns. Allen die nicht bis Donnerstag warten können, empfehlen wir das famose, von Nicolai Hartmann produzierte Video im 70er Jahre Disco-Style mit leicht esoterischem Einfluss und einer Taube in der Hand, auf Arnes Myspace-Seite (link siehe unten). Dort könnt ihr euch auch einige Songs der neuen Platte anhören UND das ultrarare Tape "Die Mehrheit . . ." downloaden. Wenn das mal nichts ist. Diesmal 50% äh-reduziert.

http://www.myspace.com/arnezankmusik

Bestes von euren Metroheads.

www.metroheadmusic.net"

Akustisch begleitet spazierengehen

Die >projektgruppe<, The Journal for Aesthetics and Protest (LA) und LIGNA laden ein:

Mittwoch, 27. August, 16 bis 17 Uhr
im Schanzenviertel und auf FSK

“Wir brauchen den Platz zum Atmen”
Umzug gegen Gentrifizierung
und zur Unterstützung des Gartenkunstnetz in der Schanze

Das Ende einer Ankündigung? Schanze!

This is the end of a message. Join us with a mask and a spirit of sadness and celebration for the end of publicly zoned, non-commercial spaces and the beginning of a fight.

Geplanter Ablauf:
ab 15 Uhr: Treffen im GARTENKUNSTNETZ, Eifflerstr. 35

Online hören

.



Feedback

Sendungen