Blog

Solid Steel-Playlist vom 25.01.2008: DJ Safrolla & Coldcut meets The Orb

Session vom 18.01.2008

NEU! Ab sofort gibt es wieder neue Folgen von Solid Steel! Und ab sofort hört Ihr die Sessions schon sieben Tage nach der Ausstrahlung in London! Und ab sofort könnt Ihr Solid Steel ausserdem noch fast jeden Montag von 6 bis 8 Uhr hören!!!

Heute: DJ Safrolla und zum 20jährigen Jubiläum von Solid Steel, dass das ganze Jahr über gefeiert werden soll, ein Mix von 1991 von Coldcut & The Orb.

12 bis 13 Uhr: DJ Safrolla

13 bis 14 Uhr: Coldcut meets the Orb

Playlist unter http://www.ninjatune.net/solidsteel/playlist.php?id=514 oder weiter unten. Die zweite Stunde könnt Ihr übrigens seltenerweise auch downloaden, und zwar unter http://www.bosbos.net. Aus der Ankündigung:

"This week (18th January) we begin the year long celebrations! DJ Saffrolla takes to the hot seat for the first hour with fresh beats for the new year. Music on offer from James Sharp, The Sweaty Hunks, Soft Tigers and of course some choice cuts from the Saffrolla hard drive. Big! Into the second hour. 2008 marks the 20th anniversary of Solid Steel's first appearance on the airwaves so we've raided Coldcut's archives and get together with collectors from around the world to bring you vintage mixes and shows from yesteryear. We start with this legendary show from 1991 which features Coldcut in the studio with the Orb at Kiss FM, London. The tracklist isn't complete, but includes Doug Lazy, Brian Eno & David Byrne, plus plenty of early tracks >from Coldcut and the Orb themselves. You can hear the rest of the show along with more archive material at http://www.bosbos.net/. Expect plenty more >from the Solid Steel archives every fortnight throughout the year. Vintage Solid Steel for your listening pleasure."

VDS: Das Internet trauert - aktuelle Informationen

Die Gesetze zur Aufzeichnung von Informationen über die Kommunikation, Bewegung und Mediennutzung jedes Bürgers stellen die bislang größte Gefahr für unser Recht auf ein selbstbestimmtes und privates Leben dar.

  • Der Arbeitskreis gegen die Vorratsdatenspeicherung, gebildet aus Bürgern, Bürgerrechtlern, Rechtsanwälten und vielen Internetnutzern ist unter http://www.vorratsdatenspeicherung.de zu erreichen.
  • Weitere Informationen finden sich auch in Wikipedia.

6. Linux Audio Conference: 28. 2. bis 02. 3. 2008 in Köln

Die sechste "Linux Audio Conference" findet vom

28. Februar bis 02. März 2008

in Köln


statt.

Ankündigungen: http://lac.linuxaudio.org/?cat=3

Downloads: http://lac.linuxaudio.org/?page_id=11


Rechts trommeln - liberal flöten. Ab Sonntag geht's um die Wahl in Hamburg

Beitrag als Audiodatei:

Den "Volksparteien" in den Bundesländern der ehemaligen BRD war es traditionell immer wieder gelungen, das Wahlstimmenpotential der Rechtsradikalen weitgehend einzubinden.

Download: Dr. Bunsen über P2P und Filesharing

Dr. Bunsen könnt ihr auch downloaden:

Sendung vom 24.Januar 2008

Erstes Album unter CC-Lizenz mit Segen einer Verwertungsgesellschaft


Am Montag ist das erste Musikalbum unter einer Creative-Commons-Lizenz erschienen, dessen kommerzielle Rechte von einer Verwertungsgesellschaft verwaltet werden. „Small Arm of Sea“ von der dänischen Klangkünstlerin Tone kann sowohl als CD/DVD-Kombination oder Schallplatte im Laden gekauft wie auch in Form von MP3-Tracks kostenlos aus dem Netz geladen werden.

via iRights

Playlist TimeOut vom 23.01.2008: EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN

TimeOut Intro XTC reel by real
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN sehnsucht (live)
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN kalte sterne
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN bakterien für eure seele
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN alles wieder offen
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN letztes Biest (am Himmel)
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN modimidofrsaso
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN ein stuhl in der hölle
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN zebulon
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN salamandrina
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN bili rubin
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN ende neu (live)
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN musentango (live)
TimeOut Jingle XTC reel by real

Solid Steel-Playlist vom 18.01.2008: Strictly Kev & Braz

Session vom 11.01.2008

NEU! Ab sofort gibt es wieder neue Folgen von Solid Steel! Und ab sofort hört Ihr die Sessions schon sieben Tage nach der Ausstrahlung in London! Und ab sofort könnt Ihr Solid Steel ausserdem noch jeden Montag von 6 bis 8 Uhr hören!!!

Heute: In der ersten Stunde von Solid Steel Teil 5 von Strictly Kev's Kraftwerk Kover Kollektion und in Stunde 2 ein Mix von Braz.

12 bis 13 Uhr: Strictly Kev

13 bis 14 Uhr: Braz

Playlist unter http://www.ninjatune.net/solidsteel/playlist.php?id=513 oder weiter unten. Aus der Ankündigung:

"New year, new gear! (11th January) It's that time of year again folks. Time for Strictly Kev to gather together the best tracks covering, sampling or just plain copying Kraftwerk, that he's collected since the last time. Volume five brings together the delicious, the diehard and the downright dodgy with drunken live renditions of Autobahn from Oz to Bollywood Yoga workouts referencing The Model. All liberally sprinkled with spoken word from interviews and documentaries inspecting the (other) fab four. Copy that! In the guest window this week we tip our hats to forum regular Braz. Music on the platters from Ohmega Watts, Zero dB, David Shrigley, Psyche, Cherrystones. Splendid! Podcast anyone?"

Nachmittagsmagazin Playlist vom 17.01.2008

Playlist 17.01.2008, 17-19 Uhr

Cocoa Brovaz - 'Super Brooklyn' (Duck Down)
LCD Soundsystem - 'Get Innocuous (Soulwax Remix)' (Parlophone)

Thurston Moore - 'Off Work' (Ecstatic Peace!)
Pharoahe Monch - 'Welcome To The Terrordome' (Street Records Corporation)
WhoMadeWho - 'Flat Beat' (Gomma)
Mr Oizo - 'Flat Beat' (F-Communications)

The Bug feat. Warrior Queen - 'Poison Dart' (Ninja Tune)
Cadence Weapon - 'Welcome To The City Of Champions' (Big Dada)

Pointer Sisters - 'Pinball Number Count (DJ Food Re-Edit)' (Ninja Tune)
Venetian Snares - 'Twelve' (Planet Mu)
DJ Hype, J Majik & Wickaman feat. Daddy Earl - 'Look To The Future (TC Remix)' (Ganja Records)

Cavin Harris - 'Acceptable In The 80's' (Fly Eye)
Alter Ego - 'Why Not' (Klang Elektronik)
Foals - 'Hummer (Surkin Remix)' (Unknown)

Michael Jackson - 'Wanna Be Starting Something (Streetlife DJs Remix)' (Unknown)
Tim Deluxe - 'Let The Beats Roll' (Skint)
DJ Mutiny - 'Soul Runner' (Botchit)

Budos Band - 'Ride Or Die' (Daptone Records)
DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince - 'Parent's Just Don't Understand' (Jive)
Chemical Brothers - 'Saturate' (Virgin)

Chemical Brothers - 'The Salmon Dance' (Virgin)
Hadouken - 'That Boy That Girl' (Kitsune)
DJ Hype - 'Rollin It' (Infrared)

Modeselektor - 'The Black Block' (BPitch Control)
Jamie Anderson & Content - 'Body Jackin'' (International Deejay Gigolo Records)

warum adobe flash von computerleuten gehasst wird... (Teil 232/Unendlich)

2900K .......... .......... .......... .......... .......... 99% 620.25 KB/s
2950K .......... .... 100% 513.86 KB/s

23:38:55 (620.33 KB/s) - `./install_flash_player_9_linux.tar.gz' saved [3036127/3036127]

Download done.
md5sum mismatch install_flash_player_9_linux.tar.gz
The Flash plugin is NOT installed.

Kurzum: Adobe Flash ist ein Haufen Mist und bereitet Menschen, die Freie Software einsetzen nur Ärger.

Online hören

.



Feedback

Sendungen